Grand Cayman – Kaimaninseln Steckbrief & Bilder

Grand Cayman – Kaimaninseln Steckbrief & Bilder

Grand Cayman ist die größte der drei Kaimaninseln und Standort der Hauptstadt des Gebiets, George Town. Im Verhältnis zu den beiden anderen Kaimaninseln liegt sie etwa 121 km südwestlich von Little Cayman und 145 km südwestlich von Cayman Brac.

Geographie

Grand Cayman umfasst 76% der gesamten Landmasse des Territoriums. Die Insel ist etwa 35 km lang, wobei ihre breiteste Stelle 13 km breit ist. Die Höhe reicht von Meereshöhe an den Stränden bis 60 Fuß über dem Meeresspiegel auf dem Mastix-Pfad der Nordseite.

Inselbezirke

Grand Cayman Island umfasst fünf der sechs Distrikte der Kaimaninseln:
Bodden Town, East End, George Town, North Side und West Bay.

  • Bodden Town – Der Bezirk Bodden Town wurde in den 1700er Jahren gegründet und umfasst den zentralen Teil von Grand Cayman Island zwischen den Bezirken George Town und North Side. Das Dorf Bodden Town war die ursprüngliche Hauptstadt der Kaimaninseln.
  • East End – Der Bezirk East End befindet sich an der Ostseite von Grand Cayman Island und besteht hauptsächlich aus dem Dorf East End, zahlreichen Naturattraktionen, Restaurants und Unterkünften.
  • George Town – Die Hauptstadt der Kaimaninseln und weltberühmtes Zentrum für Offshore-Banking und Investitionen,
  • Nordseite – Einschließlich Kaibo und Rum Point. Sand Point Cove in Rum Point ist die Heimat einer Biolumineszenz-Bucht oder Bio-Bucht.
  • West Bay – Hat zahlreiche Touristenattraktionen, darunter die Cayman Turtle Farm und das Cayman Motor Museum. Zu den Städten im Bezirk West Bay gehören Seven Mile Beach, Hell, und der verbleibende Bezirk sind die Sister Islands, die aus den Inseln Cayman Brac und Little Cayman bestehen.

Flora und Fauna

Flora

Eine gute Darstellung der Pflanzenvielfalt auf Grand Cayman findet sich im Botanischen Park Queen Elizabeth II. im North Side District. Wilde Bananenorchideen, Geisterorchideen, Strohpalmen, rote Birken, Mahagonibäume und verschiedene Obstbäume wie Avocado, Mango, Guinep, Nasbeere, Brotfrucht und Tamarinde. Gelbe Mastixbäume und schwarze Mastixbäume sind ebenfalls im Park zu sehen, ebenso wie auf dem 3,2 km langen Mastixpfad. Außerhalb des Parks sind all diese Arten rund um Grand Cayman zu sehen, darunter Kokospalmen, Casuarina-Kiefern, Mangroven und Poincianabäume.

Fauna

Zur Fauna, die an verschiedenen Orten auf der Insel zu sehen ist, gehören Blaue Leguane (Cyclura lewisi), Grand Cayman Amazonas-Papageien (Amazona leucocephala caymanensis), mittelamerikanische Agouti (Dasyprocta punctata) und Gecarcinus ruricola, eine Art Landkrebs. Die Schildkrötenfarm der Kaimaninseln im Distrikt West Bay züchtet grüne Meeresschildkröten für ihr Fleisch und zur Auswilderung.
Durch Zucht produziert die Farm über 1800 Schildkröten pro Jahr. Zwischen 1980 und 2006 hat die Farm etwa 30.600 Schildkröten ausgewildert; aufgrund einer Markierung an jedem Tier wurden die freigelassenen Schildkröten in der ganzen Karibik gesehen. Es gibt vier endemische Schlangenarten auf Grand Cayman und zwei invasive Arten. Sie sind alle relativ harmlos und die grösste ist die selten gesehene invasive Kornnatter, die bis zu 1,2 m lang werden kann. Die kleinste wird im Durchschnitt 5-10 cm groß und ist die invasive brahminy blinde Schlange, die ebenfalls selten gesehen wird. Die am häufigsten vorkommende ist die endemische Cayman-Rennnatter. Sie kann bis zu etwa 1,5 m lang werden, aber Exemplare mit 0,9 m Länge sind viel häufiger. Diese Schlangen neigen dazu, wegzurennen, wenn sie angetroffen werden, und sich in seltenen Fällen in bedrohlicher Weise aufzurichten, wenn sie in die Enge getrieben werden. Die Cayman-Rennnatter trägt ein mildes Gift in sich, mit dem sie ihre Beute immobilisiert, aber in ausreichender Dosis kann sie erhebliche Schwellungen und Blutergüsse verursachen, wenn sie sich über einen längeren Zeitraum festhält. Ein einfacher Biss und das Freilassen der Schlange löst beim Menschen normalerweise keine Reaktion aus. Die anderen drei endemischen Schlangenarten sind die Kaiman-Bodenboa, die Kaiman-Blindnatter und die Kaiman-Wasserschlange.

Demographien

Von den drei Inseln umfasst Grand Cayman etwa 95% der Gesamtbevölkerung des Territoriums.

Wirtschaft

Offshore-Banking

Es gibt knapp 600 Banken und Treuhandgesellschaften auf den Grand Cayman, darunter 43 der 50 größten Banken der Welt. Aufgrund dieser großen finanziellen Präsenz auf der Insel treiben Banken, Investitionen und Versicherungen die Wirtschaft auf Grand Cayman an.

Tourismus

Grand Cayman Island verfügt über eine Reihe von Naturattraktionen: die Blaslöcher im East End Distrikt, den Mastic Trail, der von Norden nach Süden durch die Inselmitte verläuft, die Hölle in der Westbucht und den Queen Elizabeth II Botanic Park.
Wassersportarten wie Tauchen und Schnorcheln sind beliebte Aktivitäten auf Grand Cayman, da die Insel für ihre Korallenriffe und Unterwasser-Meereswände zusammen mit einer Reihe von Schiffswracks bekannt ist.
Aufgrund seiner Clubs, Resorts und Hotels weist Seven Mile Beach die größte Konzentration von Besuchern und Touristen auf der Insel auf.

Infrastruktur

Der Owen Roberts International Airport bedient Grand Cayman mit Inlands- und internationalen Flügen. Cayman Airways hat seinen Hauptsitz auf Grand Cayman. Der elektrische Service für Grand Cayman wird von der Caribbean Utilities Company Ltd. bereitgestellt, deren Firmensitz sich an der North Sound Road befindet. Der Strom auf Grand Cayman läuft über ein 120/240-Volt-Stromsystem mit Steckdosen, die für einen dreipoligen amerikanischen Stecker ausgelegt sind.
Die Einwohner von Grand Cayman haben die Wahl zwischen den Telekommunikationsdiensten C3, Digicel, FLOW (früher LIME) und Logic.

Bildung

Das Bildungsministerium der Kaimaninseln betreibt staatliche Schulen.

Übergangsschulen

  • Weiterbildungszentrum der Kaimaninseln

Von der Regierung betriebene Sekundarschulen

  • John-Gray-Highschool
  • Clifton Hunter-Highschool

Grundschulen, die von der Regierung betrieben werden

  • Theoline L. McCoy Grundschule
  • Sir John A. Cumber Grundschule
  • Edna M. Moyle Grundschule
  • George Town Grundschule
  • East End Grundschule
  • Prospekt Grundschule
  • Red Bay Grundschule
  • Savannah-Grundschule

Privatschulen

  • Kaiman-Akademie
  • Internationale Schule Kaiman
  • Cayman Prep und High School
  • Erste Baptistische Christliche Schule (Alter 3 Monate – 11 Jahre, Jahrgangsstufen Vorschule bis 6)
  • Christliche Gnadenakademie
  • Montessori-Schule von Grand Cayman
  • Katholische Schule St. Ignatius
  • Triple-C-Schule
  • Wahrheit für die Jugendschule
  • Christliche Wesleyan Akademie der Christen
  • Akademie Hoffnung

Private Universitäten

  • St. Matthews University of Medicine/Veterinärmedizin
  • Internationales Kolleg der Kaimaninseln (ICCI)
  • Die Rechtsfakultät der Kaimaninseln

Öffentliche Universitäten

  • University College of the Cayman Islands (UCCI)

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.