Miniatur Wunderland Steckbrief & Bilder

Miniatur Wunderland Steckbrief & Bilder

Miniatur Wunderland ist eine Modelleisenbahn- und Miniaturflughafen-Attraktion in Hamburg, Deutschland, die größte ihrer Art in der Welt. Die Bahn befindet sich in der historischen Speicherstadt der Stadt.
Im Oktober 2016 bestand die Eisenbahn aus 15.715 m Gleisen im Maßstab H0, die in neun Abschnitte unterteilt waren: Harz, die fiktive Stadt Knuffingen, die Alpen und Österreich, Hamburg, Amerika, Skandinavien, die Schweiz, ein Nachbau des Hamburger Flughafens und Italien. Von den 7.000 m2 Grundfläche nimmt das Modell 1.499 m2 ein. 2020 soll das Exponat seine letzte Bauphase erreicht haben und insgesamt mindestens zehn neue Abschnitte auf einer Modellfläche von über 2.300 m2 umfassen. Das Exponat umfasst 1.300 Züge, die aus über 10.000 Wagen, über 100.000 fahrenden Fahrzeugen, ca. 500.000 Leuchten, 130.000 Bäumen und 400.000 menschlichen Figuren bestehen. In Planung ist auch der Bau von Abschnitten für Mittelamerika und die Karibik, Asien, England, Afrika und die Niederlande.

Geschichte

Der Bau des ersten Teils begann im Dezember 2000 und der ersten drei Teile: Knuffingen, Zentral-Hamburg und Österreich, wurden im August 2001 fertiggestellt. Das Projekt wurde von den Zwillingsbrüdern Frederik und Gerrit Braun ins Leben gerufen. 2012 stellte das Wunderland auch eine Reihe von Dioramen fertig, die die sozialen Verhältnisse und das Leben in verschiedenen Epochen der deutschen Geschichte darstellen. Zu Weihnachten 2018 sammelte das Miniatur Wunderland in Zusammenarbeit mit Airbnb Geld für die Hanseatische Hilfe. Im Rahmen der Weihnachtsaktion fliegen die Miniaturfiguren zum Flughafen Knuffingen, fahren mit dem Weihnachtssonderzug zum Bahnhof Knuffingen und machen einen Rundgang durch die Stadt Knuffingen. Die Gäste werden in einem Chalet übernachten, das vom Knuffinger Oberbürgermeister Mini bewohnt wird, ausgestattet mit Strümpfen (Größe einer Bleistiftspitze), einem Schaukelpferd (Größe einer Büroklammer), einem (4 cm hohen) Weihnachtsbaum sowie einem Kamin.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: