Forza Horizon 4 Steckbrief – Spielverlauf, Updates

Forza Horizon 4 Steckbrief – Spielverlauf, Updates

Forza Horizon 4 ist ein Renn-Videospiel für 2018, das von Playground Games entwickelt und von Microsoft Studios veröffentlicht wurde. Es wurde am 2. Oktober 2018 auf Xbox One und Microsoft Windows veröffentlicht, nachdem es auf der Xbox-Konferenz E3 2018 angekündigt wurde. Eine verbesserte Version des Spiels wird voraussichtlich am 10. November 2020 auf Xbox Series X/S erscheinen. Das Spiel spielt in einer fiktionalisierten Darstellung von Gebieten Großbritanniens. Es ist der vierte Forza-Horizon-Titel und der elfte Teil der Forza-Serie. Das Spiel zeichnet sich durch die Einführung wechselnder Jahreszeiten in die Serie aus.

Gameplay

Forza Horizon 4 ist ein Renn-Videospiel, das in einer offenen Weltumgebung im fiktionalisierten Großbritannien spielt, mit Regionen, die unter anderem Edinburgh, den Lake District (einschließlich Derwentwater), Ambleside und die Cotswolds (einschließlich Broadway) repräsentieren, und derzeit über 700 lizenzierte Autos umfasst. Das Spiel verfügt über einen Routenersteller, mit dem die Spieler ihre eigenen Rennen erstellen können.

Das Spiel findet in einer synchronisierten, gemeinsam genutzten Welt statt, im Vergleich zu den KI-gesteuerten „Fahratars“ der Vorgänger, wobei jeder Server bis zu 72 Spieler unterstützt. Das Spiel ist auch im Offline-Modus spielbar. Die Spieler haben die Möglichkeit, In-Game-Häuser zu kaufen, die neue Gegenstände, Autos und Spielvorteile freischalten. Das Spiel verfügt über ein dynamisches Wettersystem, das auch den Wechsel der Jahreszeiten abbildet. Die Umgebung in der Welt ändert sich je nach Jahreszeit: So würde beispielsweise Derwentwater im Winter zufrieren und den Spielern die Möglichkeit geben, auf dem Eis zu fahren, um Gebiete der Spielwelt zu erreichen, die zu allen anderen Jahreszeiten unzugänglich wären. Die Jahreszeiten sind auf den Servern des Spiels festgelegt, was bedeutet, dass alle Spieler zur gleichen Zeit die gleichen Bedingungen vorfinden werden. Nach Abschluss einer Prolog-Reihe von Veranstaltungen, die die Spieler in alle vier Jahreszeiten einführen, werden die Jahreszeiten der gemeinsam genutzten Spielwelt jede Woche wechseln, wobei die Änderungen donnerstags um 14:30 Uhr GMT stattfinden.

Die Saisonwechsel werden den Spielern mit einer Countdown-Uhr angekündigt, die am Ende des Spiels eine kurze filmische Zwischensequenz auslöst, die zeigt, wie die vorherige Saison in die neue wechselt, obwohl die Filmsequenz für Spieler, die sich mitten in einem Ereignis oder einer Aktivität befinden, verzögert wird.Nach der Rückkehr von Forza Horizon 3 sind Wheelspins Preisdrehungen mit zufälligen Belohnungen wie Autos, Credits (Währung im Spiel), Emotes, Hupen und Kleidung. Wheelspins werden belohnt, wenn man in der Geschichte vorankommt und bestimmte saisonale Herausforderungen bewältigt. Diese können auch im #Forzathon-Shop gekauft werden. Super Wheelspins, verbesserte Versionen von Wheelspins mit besseren Preisen, werden auch für das Abschließen von Teilen der Geschichte und saisonalen Herausforderungen vergeben. Super Wheelspins können auch im #Forzathon-Shop gekauft werden. Ebenfalls von den letzten beiden Spielen zurückkehrend, stellte das britische Drum & Bass Label Hospital Records einen Soundtrack zur Verfügung, der sich aus 20 Original-Tracks verschiedener Label-Künstler zusammensetzt, sowie einen unveröffentlichten Track von Fred V & Grafix mit dem Titel „Sunrise“, der für den Eröffnungsfilm des Spiels gemacht wurde.

Aufgrund von Lizenzproblemen waren Fahrzeuge von Mitsubishi Motors und Toyota (einschließlich der Marke Lexus mit Ausnahme einiger Offroad-Rennwagen und vordefinierter Trucks und Subaru BRZ) nicht im Basisspiel enthalten, aber durch 2019 veröffentlichte Updates wurden diese Marken wieder eingeführt; Mitsubishi kehrte am 15. Januar 2019 mit der Veröffentlichung des Free Mitsubishi Motors Car Pack DLC zurück. Am selben Tag wurden jedoch zwei Tanzemotes („Carlton“ und „Floss“) aus dem Spiel entfernt, da die Schöpfer dieser Tänze gegen Epic Games wegen ihrer Verwendung der Tänze als Emotes in ihrem Spiel Fortnite Battle Royale klagten. Am 19. November 2019 kündigte der offizielle Forza Motorsport Twitter-Account an, dass Toyota-Autos mit der Veröffentlichung des 1998er Toyota Supra RZ am 12. Dezember mit dem Serien 17-Update von Forza Horizon 4 in die Forza-Serie zurückkehren würden.

Inhalts- und Gameplay-Updates

Es gibt zwei herunterladbare Inhaltserweiterungen für das Spiel. Die erste davon, Fortune Island, wurde im Dezember 2018 veröffentlicht. Sie umfasst eine neue Karte, eine Reihe von zusätzlichen Autos und fügt dem Spiel extreme Wetterbedingungen hinzu, sowie eine Schatzsuchkampagne, bei der Spieler Schatztruhen finden, um bis zu zehn Millionen Credits zu verdienen. Der zweite, Lego Speed Champions, wurde auf der E3 2019 angekündigt und am 13. Juni 2019 veröffentlicht. Ähnlich wie die Erweiterung Forza Horizon 3: Hot Wheels basiert sie auf der Lego Speed Champions-Spielreihe der Marke Lego mit Lego-Spielzeugversionen von echten Autos, einer Karte, die mit verschiedenen Lego-Teilen „gebaut“ wurde, und einer eigenen, separaten Kampagne. Außerdem wurde ein neuer Ingame-Radiosender, Radio Awesome, hinzugefügt, der ausschließlich den Lego Movie-Titelsong „Everything Is Awesome“ von Tegan und Sara mit The Lonely Island spielt. Mit dem Series 5-Update im Januar wurde das Free DLC Mitsubishi Motors Car Pack eingeführt.

Es enthielt 7 neue Autos und fügte eine neue 10-Missionen-Kampagne namens Ishas Taxis hinzu.3 Auto-Packs wurden ebenfalls am 9. April 2019 veröffentlicht, eines mit Autos aus den James-Bond-Filmen, das andere ist eine Sammlung von Formel-Drift-Autos und ein weiteres Paket mit Autos aus dem Barrett-Jackson Car Pack von Forza Motorsport 7 alle vier Wochen, am Ende jeder Frühjahrssaison, wird ein neues Update für das Spiel veröffentlicht, das neue Spielinhalte, Autos und Kosmetikgegenstände enthält. Das erste dieser Updates, Ende Oktober 2018, wurde um das Tool „Route Creator“ und eine neue Horizon Story, British Racing Green, ergänzt.
Mit der Aktualisierung der Serie 7 im März 2019 wurde die Festival-Playlist eingeführt. Die Spieler absolvieren tägliche, wöchentliche und monatliche Herausforderungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, saisonale Meisterschaften, Spielplatzspiele, Ranglistenabenteuer und saisonale PR-Stunts. Während die Erfüllung dieser Aufgaben allein den Spielern Belohnungen einbringt, tragen sie auch zu wöchentlichen und monatlichen Belohnungen bei 50 % und 80 % des Abschlusses sowohl der Serie als auch der laufenden Saison belohnen die Fahrer mit einem exklusiven Auto oder Kosmetikartikel, in der Regel von epischer oder legendärer Seltenheit.

Die Festival-Playlist ist seit ihrer Einführung weiterhin Teil jeder Serie.
Mit der Aktualisierung der Serie 9 im Mai 2019 implementierten die Entwickler ein System zur Vermeidung von Wallriding – die Praxis, in einer Kurve außen gegen eine gekrümmte Wand zu fahren, anstatt zu bremsen und zu lenken, wodurch der Spieler mehr Geschwindigkeit durch eine Kurve bringen kann – und Hochgeschwindigkeitskollisionen im Online-Mehrspielermodus. Das System sagt das Auftreten einer Kollision zwischen zwei Autos mit einem großen Geschwindigkeitsunterschied voraus und verfolgt das schnellere Fahrzeug und verhindert so das Anstoßen (sowohl absichtlich als auch versehentlich). Zu den Anti-Wall-Fahrmaßnahmen gehört das Abbremsen eines Autos, das die Wand berührt, über einen längeren Zeitraum, abhängig von der Geschwindigkeit und der vorhergesagten Entfernung, die der Spieler zurückgelegt hätte, wenn er nicht die Wand getroffen hätte.

Im Juli 2019 wurde im Rahmen der Aktualisierung der Serie 11 in Zusammenarbeit mit Top Gear der BBC eine spezielle Horizon Story hinzugefügt. Die Missionen, die von Moderator Chris Harris erzählt wurden, brachten den Spielern Belohnungen, darunter den „Track-tor“ (ein rassenmodifizierter Traktor, der in der Serie 25 der Show zu sehen ist) und den Mercedes-Benz G63 AMG 6×6. Das Update brachte auch die Rückkehr der klassenbasierten Rivalen-Modi aus früheren Spielen der Serie und die Möglichkeit, den Fortschritt im Horizon Life-Menü zu verfolgen, sowie mehrere neue freischaltbare Autos im Festival-Playlist-Feature des Spiels. Im Dezember 2019 wurde dem Spiel als Teil des Series 17-Updates ein neuer 72-Spieler-Kampfmodus im Royale-Modus namens The Eliminator hinzugefügt. In diesem Modus fahren die Spieler zunächst in einem relativ langsamen, schwachen Auto wie einem Mini Cooper von 1965 durch die Spielwelt.

Während die Spieler durch die Sicherheitszone streifen, können sie Autodrops erwerben, die leistungsstärkere Fahrzeuge enthalten, die zufällig auf der Karte erscheinen. Die Spieler können andere Spieler auch zu Kopf-an-Kopf-Rennen zu bestimmten Punkten auf der Karte herausfordern, indem sie ihre Kamera auf das Fahrzeug des anderen richten und hupen. Spieler scheiden aus der Veranstaltung aus, wenn sie aus der Sicherheitszone herausfahren (die mit der Zeit schrumpft, wie in anderen „battle royale“-Spielen) oder ein Kopf-an-Kopf-Rennen verlieren, bei dem der Gewinner die Möglichkeit hat, das gegnerische Fahrzeug zu fahren oder ein Upgrade zu erhalten. Schließlich, wenn die Sicherheitszone auf einen bestimmten Punkt schrumpft, fahren die verbleibenden Spieler dann ein Rennen zu einem letzten Punkt auf der Karte, um den Sieger zu ermitteln. Im April 2020 kehrte Horizon Promo, eine Funktion, die zuvor in Forza Horizon 2 und 3 zu finden war und bei der die Spieler im Fotomodus im Spiel Fotos von Autos machen, um Belohnungen zu erhalten, als Teil des Series 21-Updates in die Forza Horizon-Serie in Horizon 4 zurück.

Im Juli 2020 brachte das Update der Serie 24 eine neue Photo Challenge-Funktion in die Festival-Wiedergabeliste. Dieses Feature belohnte die Spieler, wenn sie ein Foto des angegebenen Autos vor dem angegebenen Ort, wie von der Fotowettbewerb für diese Woche festgelegt, machten.
Im Juli 2020 wurde bekannt gegeben, dass Forza Horizon 4 zu einer Reihe von Spielen gehört, die von den Xbox Game Studios veröffentlicht werden, um über Microsofts Smart Delivery-System eine aktualisierte Version für die Xbox-Serie X zu erhalten, die das Spiel auf der neuen Konsole in 4K-Auflösung bei 60 fps spielbar machen wird.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: