in

Cayo Largo del Sur – Kuba Steckbrief & Bilder

Cayo Largo del Sur – Kuba Steckbrief & Bilder

Cayo Largo del Sur, oder einfach Cayo Largo („Long Cay“), ist eine kleine Ferieninsel in Kuba, die der Südküste des nordwestlichen Teils der Hauptinsel in der Karibik vorgelagert ist. Cayo Largo ist etwa 25 Kilometer lang und 3 Kilometer breit und ist die zweitgrößte Insel des Canarreos-Archipels. Cayo Largo ist Teil der Sondergemeinde Isla de la Juventud.

Geschichte

Christoph Kolumbus soll die Insel auf seiner zweiten Expedition im Jahr 1494 besucht haben, und Sir Francis Drake soll während seiner Weltumsegelung ebenfalls auf der Insel Halt gemacht haben. Auch Piraten nutzten die Insel wahrscheinlich als Stützpunkt. Heute locken unberührte Strände, Tauchen und wilde Tiere Touristen auf die Insel, aber keine Menschen leben dauerhaft dort; Einheimische, die in den Hotels arbeiten, bleiben etwa 20 Tage und kehren dann zu ihren Familien auf die nahe gelegenen Inseln zurück. Auf der Insel gibt es fünf All-Inclusive-Resort-Hotels. Die Insel wird von Flügen aus Argentinien, Italien und Kanada angeflogen. Flüge aus Miami wurden im Dezember 2019 gestoppt, da das US-Verkehrsministerium im Oktober entschieden hatte, dass Flüge aus den USA zu neun Flughäfen in Kuba ausgesetzt wurden. Die Politik stoppte den Flugdienst zu allen kubanischen Flughäfen mit Ausnahme von Havanna. Am 20. Februar 2020 zwang die Beschädigung der einzigen Start- und Landebahn des Flughafens Touristenpassagiere zur Rückkehr auf das Festland per Boot. Eine große Fähre im Katamaran-Stil sorgt für den Landtransport.

Tourismus

Typischerweise ist der feine weiße Sand am Rand der Brandung hart gepackt und erlaubt leichtes Gehen.
Eine wichtige Touristenattraktion von Cayo Largos sind die Weststrände, Playa Sirena und Playo Paraiso. Diese Strände sind einen Kilometer voneinander entfernt, und man kann leicht zwischen ihnen hin- und herlaufen, wenn die Ebbe nicht voll ist. Sirena bietet einen umfassenden Service für Touristen. Ein Pendelzug, der die Touristen von den Ferienorten zu diesen Stränden bringt, ist nicht mehr in Betrieb, obwohl er schon seit Jahren in Betrieb war (Taxis stehen für diesen Zweck immer noch zur Verfügung). Paraiso bietet einen der schönsten unerschlossenen Strände der Welt. Die Aktivitäten am Strand können während der Legezeit der Schildkröteneier eingeschränkt werden. Am Strand gibt es Wassersportmöglichkeiten im Zusammenhang mit den Hotels, ein Restaurant, eine Delphin-Attraktion, Anlegestellen für Katamaranfahrten. Auf der Leeseite des Strandes befinden sich Wattflächen, in denen sich viele sehr große Seesterne und andere tropische Fische leicht beobachten lassen.
Reisende, die nach Cayo Largo reisen, sollten darauf hingewiesen werden, dass FKK auf Cayo Largo toleriert wird und am Rande der Resorts in ausgewiesenen Gebieten und an den vielen einsamen Strandabschnitten (20 km) dieser Insel praktiziert wird.

Natürliche Umgebung

Cayo Largo ist eine Kalksteininsel, die im Laufe von Jahrmillionen aus den Überresten mariner Organismen, wie denjenigen, die Korallenriffe bilden, entstanden ist. Lebende Korallenriffe bilden eine weitere Attraktion für Touristen auf dieser Insel, obwohl die Korallenbleiche einige Riffgemeinschaften in der Karibik betont hat. Die Nordküste von Cayo Largo besteht größtenteils aus Mangroven und Salzpfannen. Während das Wasser südlich der Insel klar genug erscheint, um den darunter liegenden Ozeanboden zu erkennen, ist das Wasser auf der Nordseite der Insel bewölkt. Dieses trübe Wasser deutet darauf hin, dass Sedimente von der Landoberfläche ins Wasser gespült oder vom flachen Meeresboden aufgewirbelt werden.
Im November 2001 wurde die gesamte Insel von der Sturmflut des Hurrikans Michelle bedeckt.

Verkehr

Der Flughafen Vilo Acuña (IATA: CYO, ICAO: MUCL) ist ein internationaler Flughafen auf der Insel.

Quelle: Wiki

Klicke hier, um den Artikel als PDF herunterzuladen, bequem auszudrucken und für Referate oder andere Arbeiten zu nutzen.
Emilia Wellington

Geschrieben von Emilia Wellington

Emila gehört zu den Gründungsmitgliedern des ScreenHaus Magazins. Sie interessiert sich für die Themen Ernährung, Reisen, Sport und neue Technologien und wird beim Black Friday regelmäßig schwach :)

Paraíso – Kuba Steckbrief & Bilder

Paraíso – Kuba Steckbrief & Bilder

Turks- und Caicos-Inseln Steckbrief & Bilder

Turks- und Caicos-Inseln Steckbrief & Bilder