in

Whitsunday Islands – Australien Steckbrief & Bilder

Whitsunday Islands – Australien Steckbrief & Bilder

Die Whitsunday Islands sind eine Ansammlung von 74 unterschiedlich großen Kontinentalinseln vor der zentralen Küste von Queensland, Australien, etwa 900 Kilometer nördlich von Brisbane. Die nördlichsten der Inseln liegen vor der Küste bei der Stadt Bowen, während die südlichsten Inseln vor der Küste bei Proserpine liegen. Das Zentrum der Inselgruppe befindet sich auf Whitsunday Island, während das Handelszentrum der Gruppe Hamilton Island ist. Die traditionellen Eigentümer des Gebietes sind das Volk der Ngaro und das Volk der Gia, deren Volk der Juru den einzigen rechtlich anerkannten einheimischen Titel in der Region besitzt. Die Inseln liegen innerhalb der Ortschaft Whitsundays innerhalb des lokalen Regierungsgebiets Whitsunday Region. 2009 wurden die Whitsunday Islands im Rahmen der Q150-Feierlichkeiten als eine der Q150-Ikonen von Queensland für ihre Rolle als „natürliche Attraktion“ angekündigt.

Benennung

Der Begriff ist eine Fehlbezeichnung, da er auf Kapitän Cooks Datum für die Benennung der Pfingstpassage basiert oder wie Cook ihn in seinem HMS Endeavour-Journal „Whitsunday’s Passage“ buchstabiert hat. Aufgrund des Datums in seinem Tagebuch ging Cook davon aus, dass die Passage am Pfingstsonntag, dem Sonntag des Pfingstfestes im christlichen liturgischen Jahr, entdeckt wurde, der 7 Wochen nach Ostern begangen wird. Da die internationale Datumsgrenze noch nicht festgelegt worden war, war der Tag der Entdeckung tatsächlich Pfingstmontag.

Es gibt einige Meinungsverschiedenheiten darüber, welche Inseln genau zu den informell als Whitsunday Islands bezeichneten Inseln gehören, insbesondere die Inseln am südlichen Ende und die Einschlüsse im Westen. Sicher ist, dass sie innerhalb der von Captain Cook als Cumberlandinseln bezeichneten Kette liegen (jetzt offiziell die Cumberlandinseln), und ein vernünftig definierter Abschnitt dieser Kette und der umliegenden Gewässer sind aufgrund einer Verkürzung der Bezeichnung Whitsunday Islands weltweit als The Whitsundays bekannt geworden.

Tourismus

Die Whitsunday Islands sind ein beliebtes Reiseziel für Reisende nach Queensland und zum Great Barrier Reef, wobei das Gebiet eines der beliebtesten Segelreviere der südlichen Hemisphäre ist. Die Inseln wurden zwischen März 2008 und März 2009 von etwa 700.000 Besuchern besucht. Der Whitsunday Ngaro Sea Trail ist eine Mischung aus Seewegen und kurzen Spaziergängen und führt über South Molle, Hook und die Whitsunday Islands. Die Wege über die Inseln sind durch Seewege verbunden, die sich zum Kajakfahren, Segeln oder Motorbootfahren eignen. Camping ist auf acht Campingplätzen auf den drei Inseln möglich. Auf mehreren Inseln gibt es große Resorts, die eine große Auswahl an Unterkünften und Aktivitäten bieten. Das Chartern einer Jacht oder Bareboat fahren ist eine beliebte Art, um die Seewege, Strände und Buchten zu erkunden.

Bestandteile

Unter allen Gruppen in den Pfingsttagen gibt es insgesamt 74 Inseln und Inselchen.

Pfingstsonntagsgruppe

Die bemerkenswertesten Inseln in der Whitsunday-Hauptgruppe heißen Dent, Hamilton, Hayman, Hook und Whitsunday mit dem weißen Sand von Whitehaven Beach.

Lindman-Gruppe

Die bemerkenswerteste Insel der Lindeman-Gruppe ist ihre Namensgeberin Lindeman Island.

Molle-Gruppe

Die bemerkenswertesten Inseln in der Molle-Gruppe sind Daydream Island (ehemals West Molle Island), Long Island und South Molle Island.

Nordgruppe

Einige der Inseln in der Nordgruppe sind Armit, Gloucester und Saddleback.

Tabelle der Inseln

Nachfolgend sind die Inseln der Pfingsttage aufgeführt, gegliedert nach den Orten der Gruppen. Benannte Felsen und Inselchen sind im Eintrag für die nächstgelegene Insel zu diesem Merkmal aufgeführt.

Quelle: Wiki

Klicke hier, um den Artikel als PDF herunterzuladen, bequem auszudrucken und für Referate oder andere Arbeiten zu nutzen.
Emilia Wellington

Geschrieben von Emilia Wellington

Emila gehört zu den Gründungsmitgliedern des ScreenHaus Magazins. Sie interessiert sich für die Themen Ernährung, Reisen, Sport und neue Technologien und wird beim Black Friday regelmäßig schwach :)

Biarritz – Frankreich Steckbrief & Bilder

Biarritz – Frankreich Steckbrief & Bilder

Brisbane – Australien Steckbrief & Bilder

Brisbane – Australien Steckbrief & Bilder