Sächsische Schweiz Steckbrief & Bilder

Sächsische Schweiz Steckbrief & Bilder

Die Sächsische Schweiz ist ein ehemaliger Landkreis (Kreis) im Süden des Freistaates Sachsen, Deutschland.

Nachbarkreise waren (von Westen im Uhrzeigersinn) der Weißeritzkreis, die kreisfreie Stadt Dresden und die Landkreise Kamenz und Bautzen.

Im Süden grenzt er an die Tschechische Republik.

Geschichte

Der Landkreis entstand 1994 durch die Zusammenlegung der beiden Landkreise Sebnitz und Pirna.

Im August 2008 wurden im Rahmen der Kreisreform in Sachsen die Landkreise Sächsische Schweiz und Weißeritzkreis zum neuen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zusammengelegt.

Geographie

Der Landkreis ist nach der Landschaft – der Sächsischen Schweiz – benannt, da er die gebirgigste Region Sachsens ist.

Im Westen befindet sich das Erzgebirge, im Osten das Lausitzer Bergland. Die Elbe fließt durch das Elbsandsteingebirge und trennt die beiden Gebirgszüge.

Bastei-Brücke

Die höchste Erhebung des Landkreises ist die 644 m hohe Oelsener Höhe im Südwesten des Landkreises, die niedrigste Erhebung ist das Elbtal an der Grenze zu Dresden mit 109 m über NN.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: