Cala Vadella Bucht auf Ibiza Steckbrief & Bilder

Cala Vadella Bucht auf Ibiza Steckbrief & Bilder

Cala Vadella (Cala Vedella auf Katalanisch) ist eine kleine Bucht und ein Strandort an der Westküste der spanischen Insel Ibiza.

Der Badeort befindet sich in der Gemeinde Sant Josep de sa Talaia und liegt 23,3 km westlich der Stadt Ibiza-Stadt.

Der nächstgelegene Ort Sant Josep de sa Talaia liegt 8,5 km östlich des Strandbads.

Im Jahr 2012 ist Cala Vadella einer der 12 mit der blauen Flagge ausgezeichneten Strände auf Ibiza.

Die Bucht

Der Hauptstrand von Cala Vedella befindet sich am östlichen Ende einer kleinen, hakenförmigen Bucht, die von mit Pinien bewachsenen Klippen umgeben ist.

Die Nordseite der Bucht ragt zu einer kleinen Landzunge namens Es‘ Torraci hinaus, die ihrerseits eine kleine Bucht an ihrer Nordseite mit einem kleinen Satellitenstrand namens Sa Torrasa hat.

In der Bucht gibt es mehrere Slipanlagen für Fischer, die einen einfachen Zugang zum Meer ermöglichen. Auf der südlichen Seite der Bucht gibt es einen weiteren kleinen Strand, der einst eine illegale Bar beherbergte, die längst geschlossen ist, aber die Betonreste der Tanzfläche sind immer noch in der Nähe des Wassers zu sehen und bieten einen idealen Platz zum Sonnenbaden.

Der Hauptstrand hat eine gute Größe und Tiefe und besteht aus feinem weißen Sand und ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. Hinter dem Strand besteht das kleine Resort aus Villen und niedrig gelegenen Hotels und Apartments. Es gibt auch eine große Auswahl an Dienstleistungen, darunter eine Auswahl an Bars, Restaurants und Geschäften.

Das Wasser ist in der Nähe des Strandes sehr flach und das kristallklare Wasser fällt sehr sanft ab. Die felsigen Seiten der Bucht können eine gute Umgebung zum Schnorcheln sein.

Allerdings wird das Schwimm- und Schnorchelerlebnis in manchen Jahren durch den Befall von Quallen getrübt.

Ausstattung

Während der Sommersaison wird der Hauptstrand von Rettungsschwimmern bewacht.

Es gibt Liegestühle, Sonnenschirme und Pedalos, die gemietet werden können. Direkt am Strand können viele Wassersportarten ausgeübt werden, wie Schnorcheln, Wasserski und es gibt eine Tauchschule.

Der Hauptstrand hat einen guten Zugang für Behinderte mit sanften Abhängen hinunter zum Sand. Am Strand gibt es Duschen. Hinter dem Strand gibt es Parkplätze für 250 Autos, einschließlich einer kleinen Anzahl von zugewiesenen Parkplätzen für behinderte Fahrer, die eine europäische blaue Plakette haben. Weitere Parkplätze gibt es am nördlichen und südlichen Ende der Bucht.

Besuch

Am besten erreicht man Cala Vedella, wenn man von Sant Josep de sa Talaia aus die PM 803 in Richtung Sant Antoni nimmt. Nach einem Kilometer steht links ein braunes Touristenschild für Cala Vedella und dann gibt es weitere Schilder, die Sie zum Resort führen.

In den Sommermonaten gibt es eine regelmäßige Busverbindung, die von Ibiza-Stadt aus über Sant Josep de sa Talaia fährt.
Oder alternativ von Sant Antoni aus.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: