Schwalbe Steckbrief – Fortpflanzung, Bauernregeln

Merkmale

Schwalben sind elegante und wendige Flieger. Sie sind INsektenfresser und jagen im Flug. Die Schwalbe ist aber nicht mit dem Mauersegler verwandt, der eine sehr ähnliche Lebensweise hat.
Unter den europäischen Arten haben sich die Rauchschwalbe und die Mehlschwalbe eng an den Menschen angeschlossen.
Die Schwalben sind Zugvögel und verlassen zum Winter die gewohnte Region und legen bis zu 5000 Kilometer zurück um sich ein wärmeres Quartier zu suchen. Oft endet die Reise in Afrika, dort ist das Nahrungsangebot am besten.
Schwalben können bis zu 8 Jahre alt werden.

Aussehen

Die Schwalben sind 10 bis 20 cm lang und wiegen bis zu 25 g. Sie haben einen schlanken Körper, einen kurzen Hals und lange spitze Flügel. Der Schnabel ist kurz
Die Farbe ist Arten abhängig, doch der lange Schalbenschwanz ist immer schwarz gefärbt. An der Oberseite sind sie meist grau bis braun gefärbt.

Fortpflanzung

Im Frühjahr kehren die Schwalben in ihre Heimat zurück und suchen sich ein passendes Plätzchen zum Nisten, diese befinden sich in geschützten Ecken. Am liebsten nutzen Sie überstehende Dächer oder Hauswände.
Die Nester bauen die Schwalben aus Lehm, welchen sie mit Hilfe ihres Schnabels zu kleinen Kügelchen formen. Außerdem nutzen sie die klebrigen Körperflüssigkeiten und Strohhalmen um das Nest zu stabilisieren.
Zwei bis drei Bruten pro Saison sind keine Seltenheit. Das Gelege besteht aus 2-5 Eiern, die ausgebrütet werden, meist aber von dem Weibchen. Das Männchen löst das Weibchen aber auch ab, damit sie sich Insekten für den Eigenbedarf suchen kann.
Nach zwei Wochen schlüpfen die Küken nackt und blind, drei Wochen später verlassen sie das Nest.

Bauernregeln

„Wenn Schwalben niedrig fliegen, wird man Regenwetter kriegen. Fliegen sie bis in die Höh’n, bleibt das Wetter noch recht schön!“
oder
„Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.“

Kommentare & Diskussion

Hast du Anmerkungen oder Fragen zu dem Artikel? Findest du ihn gut oder eher nicht so gut? Hast du weitere Informationen zum Thema, die für andere Leser interessant sein könnten? Wir freuen uns über dein Feedback oder eine Diskussion.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Leonie Auerbach

Verfasst von

Leonie Auerbach

Leonie ist seit 2017 Mitglied des ScreenHaus Magazin Autorenteams und ist ein absoluter Tier- und Reisefreund. Wann immer ihr ein interessantes Tier oder Reiseziel über den Weg läuft, erfahrt ihr es zuerst!

Klicke hier, um den Artikel als PDF herunterzuladen, bequem auszudrucken und für Referate oder andere Arbeiten zu nutzen.