Lindaunisbrücke Steckbrief & Bilder

Lindaunisbrücke Steckbrief & Bilder

Die Lindaunisbrücke ist eine Klappbrücke, die die Schlei, einen Meeresarm der Ostsee in Schleswig-Holstein, an einer ihrer engsten Stellen überquert. Die Brücke verbindet dabei die Regionen Schwansen und Angeln.

Die 1997 zum Denkmal erklärte Stahlbrücke wurde am 17. Juli 1927 für den Verkehr freigegeben.
Das Besondere an der Brücke ist, dass sie sowohl vom stündlich verkehrenden Nahverkehrszug der Bahnlinie Kiel-Flensburg als auch vom Autoverkehr genutzt wird.

Für den Schiffsverkehr wird die Brücke höchstens einmal pro Stunde geöffnet.

Geschichte

Der Vorgänger der heutigen Brücke wurde 1881 gebaut und 1927 ersetzt, weil die Durchfahrt nicht breit genug war. Die Brücke bestand aus zwei Bogenfachwerküberbauten mit einem symmetrischen Drehfeld in der Mitte.

Ersatz für die Brücke

Aufgrund häufiger Mängel und weil die Brücke für den zunehmenden Verkehr unterdimensioniert ist, soll sie durch einen Neubau ersetzt werden.

Es wird ebenfalls eine Klappbrücke mit Gleisen auf der Straße sein, aber es wird zwei Fahrspuren mit einem separaten Geh- und Radweg geben.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.