Anno 1800 Steckbrief

Anno 1800 Steckbrief

Anno 1800 ist ein Echtzeit-Strategie-Videospiel zum Aufbau einer Stadt, das von Blue Byte entwickelt und von Ubisoft veröffentlicht wurde und am 16. April 2019 in Nordamerika eingeführt wurde. Es ist das siebte Spiel der Anno-Reihe und kehrt nach den letzten beiden Titeln, Anno 2070 und Anno 2205, die während der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert stattfanden, zur Verwendung einer historischen Kulisse zurück. Im Anschluss an den vorherigen Teil kehrt das Spiel zu den traditionellen Stadtbau- und Ozeankampfmechanismen der Serie zurück, führt jedoch neue Aspekte des Gameplays ein, wie etwa Tourismus, Blaupausen und die Auswirkungen der Industrialisierungseinflüsse auf die Inselbewohner.

Überblick

Anno 1800 findet im 19. Jahrhundert zu Beginn des Industriezeitalters statt. Wie andere Spiele der Anno-Serie ist Anno 1800 ein Städtebau- und Strategiespiel. Während es im Kontext des kolonialen Handels spielt, ist die Architektur im viktorianischen Zeitalter angesiedelt, und der wirtschaftliche Motor ist die Fabrikarbeit. Anno 1800 spielt in der Alten Welt, wo die Bedürfnisse der Bürger, Arbeiter und Handwerker im Mittelpunkt des Managements von Produktions- und Lieferketten stehen. Parallel dazu existiert eine Stadt in der Neuen Welt, die Produkte herstellt, die die Arbeiter in der Alten Welt kaufen wollen, weshalb Handelswege geschaffen werden müssen. Im Gegensatz zu seinem kolonialen Vorgänger Anno 1701 aus dem 18. Jahrhundert verfügt das Spiel über eine Blaupausenfunktion, die dem Spieler bei der Planung der Stadt hilft, sowie über eine Story-Kampagne, einen Sandkastenmodus und einen Mehrspieler-Modus.

Wie Anno 2205 bietet das Spiel einen Mehrspieler-Modus, obwohl im Gegensatz zu seinem Vorgänger Kampf- und Städtebausitzungen nicht getrennt sind. Anno 1800 integriert in ein klassisches Städtebauspiel zufällig generierte Karten und Handelsrouten, Gegner mit künstlicher Intelligenz (KI), die auf derselben Karte wie der Spieler bauen, und ein Militär. Die Attraktivitätsbewertung von Anno 1800 setzt sich mit den Auswirkungen der Industrialisierung auf die Bevölkerung auseinander. Mit jeder Fabrik sinkt die Attraktivitätsbewertung der Stadt, und auch die Bewertung des Gebietes um eine entstehende Industriezone wird beeinflusst. Touristen tragen zum Einkommen der Stadt bei und strömen in Scharen zu Naturland, lokalen Festen und verschiedenen dekorativen Ornamenten, aber sie mögen keine Umweltverschmutzung, lokale Unruhen und lärmende oder stinkende Industrie. Der Blaupausenmodus von Anno 1800 ist eine der Neuerungen in der Serie. Er hilft dem Spieler, indem er es ihm ermöglicht, seine Stadt mit silhouettierten Blaupausen von Gebäuden zu planen, ohne sofort wertvolle Ressourcen für deren Bau auszugeben. Wenn ein Spieler nicht über genügend Ressourcen verfügt, kann das Blaupausengebäude für den späteren Bau auf dem Stadtplan platziert werden. Sobald die Planung abgeschlossen ist und die erforderlichen Ressourcen gesammelt sind, kann jedes geplante Gebäude mit einem einzigen Klick gebaut werden.

Downloadbarer Inhalt

Der Pass Anno 1800 Staffel 1 für kostenpflichtige herunterladbare Inhalte (DLC) umfasst die drei DLC-Pakete Versunkener Schatz, Botanica und Die Passage. Während in Botanica Städte verschönert werden können, um mehr Touristen anzulocken, erlaubt The Passage dem Spieler, die Nordwestpassage auf dem Weg zum Polarkreis zu befahren. In der Saison 2020 enthält 2 weitere drei DLC-Pakete. Seat of Power lässt dem Spieler die Wahl, welche Politik die Siedlungen in der Nähe eines Palastes beeinflussen wird. Der Bright Harvest DLC wird Traktoren und Personalabbau einführen. Im Land der Löwen muss der Spieler eine Wüste erforschen, sich durch die soziale Schicht bewegen und ein Bewässerungssystem bauen, um Wasserknappheit entgegenzuwirken.

Verteilung

Anno 1800 ist im Epic Games Store, Origin und Uplay erhältlich. Ursprünglich war es auch auf Steam zum Vorkauf erhältlich, wurde aber von Steam zurückgezogen, als es offiziell eingeführt wurde.

Kritiken

Das Spiel erhielt laut dem Rezensionsaggregator Metacritic allgemein positive Rezensionen. Der Titel wurde zum meistverkauften Anno-Spiel und verkaufte viermal mehr Exemplare als Anno 2205 in der ersten Woche seines Erscheinens.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: