Hollow Knight ist ein von Team Cherry entwickeltes und veröffentlichtes Action-Abenteuerspiel für 2017. Es wurde 2017 für Microsoft Windows, MacOS und Linux und 2018 für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die Entwicklung wurde teilweise durch eine Kickstarter-Crowdfunding-Kampagne finanziert, die bis Ende 2014 über 57.000$ aufbrachte. Das Spiel folgt einem namenlosen Ritter, der ein altes, von der Pest befallenes Königreich durchquert, das von verschiedenen Insekten bewohnt wird und als Hallownest bekannt ist. Der Ritter muss durch Hallownest reisen, Bosse bekämpfen und neue Fähigkeiten freischalten, um voranzukommen, während sie die Geheimnisse des Königreichs aufdecken. Hollow Knight wurde von den Kritikern gut aufgenommen und hat sich bis Februar 2019 über 2,8 Millionen Mal verkauft. Eine Fortsetzung mit dem Titel Hollow Knight ist in Entwicklung: Seidenlied.

Gameplay

Hollow Knight ist ein 2D-Action-Abenteuerspiel aus Metroidvania und spielt in Hallownest, einem fiktiven alten Königreich. Der Spieler steuert einen insektenartigen, stillen und namenlosen Ritter, während er die unterirdische Welt erforscht. Der Ritter schwingt einen Nagel, ein kegelförmiges Schwert, das sowohl im Kampf als auch in der Interaktion mit der Umgebung eingesetzt wird. In den meisten Bereichen des Spiels treffen die Spieler auf feindliche Käfer und andere Kreaturen. Im Nahkampf wird der Nagel benutzt, um Feinde aus kurzer Entfernung zu treffen. Der Spieler kann Zaubersprüche erlernen, die Angriffe aus großer Entfernung ermöglichen. Besiegte Feinde lassen eine Währung namens Geo fallen. Der Ritter beginnt mit einer begrenzten Anzahl von Masken, die Trefferpunkte des Charakters darstellen.

Während des Spiels können „Maskenscherben“ gesammelt werden, um die maximale Gesundheit des Spielers zu erhöhen. Wenn der Ritter Schaden von einem Feind oder aus der Umgebung nimmt, wird eine Maske reduziert. Wenn der Ritter Feinde trifft, erhält er eine Seele, die im Seelenbehälter aufbewahrt wird. Wenn alle Masken verloren gehen, stirbt der Ritter und ein Schatten erscheint an dieser Stelle. Der Spieler verliert alle Geo und kann eine reduzierte Menge an Seele halten. Die Spieler müssen den Schatten besiegen, um die verlorene Währung zurückzugewinnen und die normale Menge an Seele zu behalten. Das Spiel wird von der zuletzt besuchten Bank aus fortgesetzt, auf der sie gesessen haben, die über die ganze Spielwelt verstreut sind und als Reservepunkte dienen. Anfänglich kann der Spieler die Seele nur zum „Fokussieren“ und zur Regeneration von Masken verwenden, doch im weiteren Spielverlauf schalten die Spieler mehrere Offensivzauber frei, die die Seele verbrauchen.

In vielen Bereichen gibt es anspruchsvollere Gegner und Bosse, die der Spieler unter Umständen besiegen muss, um weiter voranzukommen. Das Besiegen einiger Bosse verleiht dem Spieler neue Fähigkeiten. Später im Spiel erwerben die Spieler einen „Traumnagel“, eine legendäre Klinge, die „den Schleier zwischen Traum und Erwachen durchschneiden kann“. Er ermöglicht es dem Spieler, sich anspruchsvolleren Versionen einiger Bosse zu stellen und das zu durchbrechen, was den Weg zum Endgegner versiegelt. Wenn der Spieler den Endboss des Spiels, „The Hollow Knight“, besiegt, erhält er Zugang zu einem Modus namens „Stahlseele“. In diesem Modus ist das Sterben permanent, und wenn der Ritter alle seine Masken verliert, wird der Speicherplatz zurückgesetzt.
Während des Spiels trifft der Spieler auf Nicht-Spieler-Charaktere (NPCs), mit denen er interagieren kann. Diese Charaktere liefern Informationen über die Handlung oder die Überlieferung des Spiels, bieten Hilfe an und verkaufen Gegenstände oder Dienstleistungen. Der Spieler kann den Ritternagel aufrüsten, um mehr Schaden zu verursachen, oder Seelenschiffe finden, um mehr Seelen zu transportieren.

Im Laufe des Spiels erwerben die Spieler Gegenstände, die neue Bewegungsmöglichkeiten bieten, darunter einen zusätzlichen Sprung aus der Luft (Monarch Wings), das Festhalten an Wänden und den Sprung von ihnen (Mantis Claw) sowie einen schnellen Sprung (Mothwing Cloak). Der Spieler kann weitere Kampffähigkeiten erlernen, die als Nagelkunst bekannt sind, sowie die oben genannten Zaubersprüche. Um den Ritter weiter zu individualisieren, können die Spieler verschiedene Charms ausrüsten, die bei den NPCs gefunden oder gekauft werden können. Einige ihrer Effekte sind verbesserte Kampffähigkeiten oder -fertigkeiten, mehr Masken oder deren Regeneration, bessere Bewegungsfähigkeiten, leichteres Sammeln von Währung oder Seele und Transformation. Die Ausrüstung eines Amuletts nimmt eine bestimmte Anzahl begrenzter Plätze ein, die als Kerben bezeichnet werden. Das Tragen eines Zaubers, der mehr als die verfügbare Anzahl von Kerben erfordert, ist zwar möglich, führt aber zu einer „Überzauberung“, wodurch der Ritter aus allen Quellen doppelten Schaden erleidet.

Hallownest besteht aus mehreren großen, miteinander verbundenen Bereichen mit einzigartigen Themen. Mit seinem nichtlinearen Gameplay-Design bindet Hollow Knight den Spieler weder an einen Pfad durch das Spiel noch verlangt es von ihm, die ganze Welt zu erkunden, obwohl es Hindernisse gibt, die den Zugang des Spielers zu einem Bereich einschränken. Möglicherweise muss der Spieler in der Geschichte des Spiels vorankommen oder eine bestimmte Bewegungsfähigkeit, Fertigkeit oder einen Gegenstand erwerben, um weiter voranzukommen. Um schnell durch die Spielwelt zu reisen, kann der Spieler Hirschbahnhöfe, Terminals eines Tunnelnetzes, benutzen; die Spieler können nur zu zuvor besuchten und freigeschalteten Bahnhöfen reisen. Andere schnelle Reisemethoden, wie Straßenbahnen, Aufzüge und „Dreamgate“, werden später im Spiel angetroffen. Wenn der Spieler ein neues Gebiet betritt, hat er keinen Zugang zur Karte seiner Umgebung. Er muss Cornifer, den Kartographen, finden, um eine grobe Karte zu kaufen. Wenn der Spieler ein Gebiet erforscht, wird die Karte genauer und vollständiger, obwohl sie nur aktualisiert wird, wenn er auf einer Bank sitzt. Der Spieler muss bestimmte Gegenstände kaufen, um Karten zu vervollständigen, Sehenswürdigkeiten zu sehen und Markierungen zu setzen. Die Position des Ritters auf der Karte kann nur gesehen werden, wenn der Spieler einen bestimmten Zauber trägt.

Quelle: Wiki

Klicke hier, um den Artikel als PDF herunterzuladen, bequem auszudrucken und für Referate, Hausaufgaben, Steckbriefe oder andere Arbeiten zu nutzen.

Verfasst von

Emilia Wellington

Emilia gehört zu den Gründungsmitgliedern des ScreenHaus Magazins. Sie interessiert sich für die Themen Ernährung, Reisen, Sport und neue Technologien, schreibt unheimlich gerne Steckbriefe und wird beim Black Friday regelmäßig schwach :)