Call of Duty ist ein First-Person-Shooter-Videospiel-Franchise, das von Activision veröffentlicht wird. Es begann 2003 und konzentrierte sich zunächst auf Spiele aus dem Zweiten Weltkrieg. Im Laufe der Zeit hat die Serie Spiele gesehen, die inmitten des Kalten Krieges, in futuristischen Welten und im Weltraum angesiedelt waren. Die Spiele wurden zuerst von Infinity Ward entwickelt, dann auch von Treyarch und Sledgehammer Games. Mehrere Spin-off- und Handheld-Spiele wurden von anderen Entwicklern hergestellt. Der jüngste Titel, Call of Duty: Modern Warfare, wurde am 25. Oktober 2019 veröffentlicht. Der nächste Titel, Call of Duty: Black Ops Cold War, soll am 13. November 2020 erscheinen.

Die Serie konzentrierte sich ursprünglich auf den Schauplatz des Zweiten Weltkriegs, wobei Infinity Ward den ersten (2003) und zweiten (2005) Titel der Serie entwickelte und Treyarch den dritten (2006). Call of Duty 4: Modern Warfare (2007) führte einen neuen, modernen Schauplatz ein und erwies sich als der bahnbrechende Titel für die Serie und schuf die Unterreihe Modern Warfare. Das Vermächtnis des Spiels beeinflusste auch die Erstellung einer überarbeiteten Version, die 2016 veröffentlicht wurde.

screenhaus Produkttipp
Call of Duty: Modern Warfare-Punkte 1100 Points | PS4 Download Code - deutsches Konto

Sony Interactive Entertainment
Software Download
Dieses Bundle enthält 1.000 + einen 10%igen Bonus von 100 Call of Duty -Punkten (CP). Call of Duty -Punkte (CP) sind die Spielwährung, die Sie in Modern Warfare verwenden können, um neue Spielinhalte für den Mehrspieler- und Spezialeinheit-Modus zu erlangen. Spiel Call of Duty : Modern Warfare benötigt, separat erhältlich. Erworbene CP können auch für Spielinhalte von bestimmten Call of Duty -Spielen verwendet werden, in denen CP aktiviert sind. Spiele jeweils separat erhältlich. In-Game-Käufe optional

9,99 €

Dies ist eine Anzeige. Update: 27.10.2020 16:08 - Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Zwei weitere Beiträge, Modern Warfare 2 (2009) und 3 (2011), wurden erstellt. Die Unterreihe erhielt 2019 einen Soft-Reboot mit Modern Warfare. Infinity Ward hat auch zwei Spiele außerhalb der Unterreihe Modern Warfare entwickelt, Ghosts (2013) und Infinite Warfare (2016). Treyarch entwickelte ein letztes auf dem Zweiten Weltkrieg basierendes Spiel, World at War (2008), bevor er Black Ops (2010) veröffentlichte und anschließend die Unterreihe Black Ops entwickelte. Vier weitere Einträge, Black Ops II (2012), III (2015), 4 (2018) und Kalter Krieg (2020), wurden gemacht, letzteres in Verbindung mit Raven Software. Sledgehammer Games, die Mitentwickler von Modern Warfare 3 waren, haben auch zwei Titel entwickelt, Advanced Warfare (2014) und WWII (2017).
Bis Februar 2016 hat sich die Reihe über 250 Millionen Mal verkauft. Die Verkäufe aller Call of Duty-Spiele beliefen sich auf über 15 Milliarden US-Dollar. Zu den weiteren Produkten der Franchise gehören eine Reihe von Actionfiguren, die von Plan B Toys entworfen wurden, ein Kartenspiel, das von Upper Deck Company entwickelt wurde, Mega Bloks-Sets von Mega Brands und eine Comic-Miniserie, die von WildStorm Productions veröffentlicht wurde.

Hauptreihe

Spiele des Zweiten Weltkriegs

Aufruf zum Dienst

Call of Duty ist ein First-Person-Shooter-Videospiel, das auf id Tech 3 basiert und am 29. Oktober 2003 veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde von Infinity Ward entwickelt und von Activision veröffentlicht. Das Spiel simuliert die Infanterie- und kombinierte Waffenkriegsführung des Zweiten Weltkriegs. Ein Erweiterungspaket, Call of Duty: United Offensive, wurde von Gray Matter Interactive mit Beiträgen von Pi Studios entwickelt und von Activision produziert. Das Spiel folgt amerikanischen und britischen Fallschirmjägern und der Roten Armee. Die Mac OS X-Version des Spiels wurde von Aspyr Media portiert. Ende 2004 wurde die N-Gage-Version von Nokia entwickelt und von Activision veröffentlicht. Andere Versionen wurden für den PC veröffentlicht, darunter die Collector’s Edition (mit Soundtrack und Strategieleitfaden), die Game of the Year Edition (einschließlich Spiel-Updates) und die Deluxe Edition (die die United Offensive-Erweiterung und den Soundtrack enthält; in Europa war der Soundtrack nicht enthalten). Am 22. September 2006 wurden Call of Duty, United Offensive und Call of Duty 2 zusammen als Call of Duty: War Chest für PC veröffentlicht. Seit dem 12. November 2007 können Call of Duty-Spiele über die Content Delivery-Plattform Steam von Valve erworben werden.

Dienstaufruf 2

Call of Duty 2 ist ein First-Person-Shooter-Videospiel und die Fortsetzung von Call of Duty. Es wurde von Infinity Ward entwickelt und von Activision veröffentlicht. Das Spiel spielt während des Zweiten Weltkriegs und wird aus der Perspektive von Soldaten der Roten Armee, der britischen Armee und der Armee der Vereinigten Staaten erlebt. Es wurde am 25. Oktober 2005 für Microsoft Windows, am 15. November 2005 für die Xbox 360 und am 13. Juni 2006 für Mac OS X veröffentlicht. Weitere Versionen wurden für Mobiltelefone, Pocket PCs und Smartphones hergestellt.

Aufruf zum Dienst 3

Call of Duty 3 ist ein First-Person-Shooter und der dritte Teil der Videospielreihe Call of Duty. Das am 7. November 2006 veröffentlichte Spiel wurde von Treyarch entwickelt und war der erste größere Teil der Call of Duty-Serie, der nicht von Infinity Ward entwickelt wurde. Es war auch das erste Spiel, das nicht auf der PC-Plattform veröffentlicht wurde. Es wurde auf der PlayStation 2, PlayStation 3, Wii, Xbox und Xbox 360 veröffentlicht. Call of Duty 3 folgt den amerikanischen, kanadischen, britischen und polnischen Armeen sowie der französischen Résistance nach dem D-Day in der Falaise Gap.

Aufruf zum Dienst: Zweiter Weltkrieg

Call of Duty: WWII ist das vierzehnte Spiel der Serie und wurde von Sledgehammer Games entwickelt. Es wurde am 3. November 2017 weltweit für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Das Spiel spielt im europäischen Theater und dreht sich um eine Truppe der 1. Infanteriedivision, die ihre Kämpfe an der Westfront verfolgt, und spielt hauptsächlich in den historischen Ereignissen der Operation Overlord.

Kriegsspiele

Reihe Moderne Kriegsführung

Call of Duty 4: Moderne Kriegsführung

Call of Duty 4: Modern Warfare ist der vierte Teil der Hauptserie und wurde von Infinity Ward entwickelt. Es ist das erste Spiel der Serie, das nicht während des Zweiten Weltkriegs spielt, sondern in der heutigen Zeit spielt. Das Spiel wurde am 7. November 2007 für Microsoft Windows, Nintendo DS, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. Download- und Einzelhandelsversionen für Mac OS X wurden von Aspyr im September 2008 veröffentlicht. Bis Mai 2009 hat sich Call of Duty 4: Modern Warfare über 13 Millionen Mal verkauft.

Call of Duty: Modern Warfare Remastered

Call of Duty: Modern Warfare Remastered ist eine remasterte Version von Call of Duty 4: Modern Warfare, die am 4. November 2016 neben der Legacy Edition, der Legacy Pro Edition und der Digital Deluxe Edition von Call of Duty: Infinite Warfare für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht wurde. Später wurde sie als eigenständige Version am 27. Juni 2017 für PS4 und am 27. Juli 2017 für Xbox One und PC veröffentlicht. Das Spiel wurde von Raven Software entwickelt und von Infinity Ward produziert.

Call of Duty: Moderne Kriegsführung 2

Call of Duty: Modern Warfare 2 ist der sechste Teil der Hauptserie. Sie wurde von Infinity Ward entwickelt und von Activision veröffentlicht. Activision Blizzard kündigte Modern Warfare 2 am 11. Februar 2009 an. Das Spiel wurde am 10. November 2009 weltweit für die Xbox 360, PlayStation 3 und Microsoft Windows veröffentlicht. Es handelt sich um eine Nintendo DS-Iteration des Spiels mit dem Titel Call of Duty: Modern Warfare: Mobilized, wurde zusammen mit dem Spiel und der Wii-Portierung von Call of Duty: Modern Warfare veröffentlicht. Modern Warfare 2 ist die direkte Fortsetzung von Call of Duty 4 und setzt die gleiche Handlung fort. Es spielt fünf Jahre nach dem ersten Spiel und enthält mehrere wiederkehrende Charaktere, darunter Captain Price und „Soap“ MacTavish.

Call of Duty: Moderne Kriegsführung 3

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist ein Ego-Shooter-Videospiel. Es ist der achte Teil der Call of Duty-Reihe und der dritte Teil des Modern Warfare-Bogens. Aufgrund eines Rechtsstreits zwischen dem Herausgeber des Spiels, Activision, und den ehemaligen Mitgeschäftsführern von Infinity Ward – der zu mehreren Entlassungen und Entlassungen innerhalb des Unternehmens führte – half Sledgehammer Games bei der Entwicklung des Spiels, während Raven Software hinzugezogen wurde, um kosmetische Änderungen an den Menüs des Spiels vorzunehmen. Es hieß, dass sich das Spiel nur zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Call of Duty: Modern Warfare 2 bereits in der Entwicklung befand. Sledgehammer strebte einen „fehlerfreien“ ersten Einsatz in der Call of Duty-Franchise an und hatte auch ein Ziel für Metacritic-Review-Werte von über 95 Prozent gesetzt. Das Spiel setzt die Geschichte von dem Punkt an fort, an dem sie in Call of Duty: Modern Warfare 2 endete, und setzt die fiktive Kampfgeschichte zwischen den Vereinigten Staaten und Russland fort, die sich zum Dritten Weltkrieg zwischen den verbündeten NATO-Nationen und dem ultranationalistischen Russland entwickelt.

Quelle: Wiki

Klicke hier, um den Artikel als PDF herunterzuladen, bequem auszudrucken und für Referate oder andere Arbeiten zu nutzen.

Verfasst von

Emilia Wellington

Emilia gehört zu den Gründungsmitgliedern des ScreenHaus Magazins. Sie interessiert sich für die Themen Ernährung, Reisen, Sport und neue Technologien und wird beim Black Friday regelmäßig schwach :)