Schlittschuhlaufen / Eislaufen in New York

Schlittschuhlaufen / Eislaufen in New York

The Rink am Rockefeller Center

Für die meisten ist die Eislaufbahn am Rockefeller Center die Nummer 1 und ein muss, wenn man im Winter in New York ist. Mit $25-$32 ist das Ticket nicht gerade günstig, aber es lohnt sich die romantische Atmosphäre zu genießen. Gerade am Abend, wenn man den toll beleuchteten New Yorker Weihnachtsbaum sehen kann, der direkt neben der Eisbahn steht, ist die Atmosphäre beeindruckend.

Wollman Rink im Central Park

Wenn man im Winter den Central Park besucht, wird man die große Eislaufbahn nicht übersehen können. Die New Yorker, aber auch Besucher lieben diese Eislaufbahn, gerade weil die so groß ist und auch Platz bietet, wenn es einmal sehr voll wird. Mit $12-$19 ist die Eisbahn im Gegensatz zu der am Rockefeller Center auch wesentlich günstiger.
Der Wollman Rink war auch schon Kulisse für viele Hollywood Filme. Unter anderem für Kevin allein in New York.

Rooftop Eisbahn am Pier 17

Die Eisbahn am Pier 17 zeichnet sich durch den besonderen Blick aus. Während man in Ruhe ein paar gemütlich Runden Schlittschuh läuft, kann man von dort die Skyline von Lower Manhattan sehen. Man hat auch einen grandiosen Blick auf die Brooklyn Bridge. Unter der Woche in der Mittagszeit, kann es sogar vorkommen, dass man die Schlittschuhbahn für sich alleine hat. Wenn man möchte, kann man nach dem Schlittschuhlaufen noch einen Bummel über den Wintermarkt machen, der sich in den Wintermonaten ebenfalls am Pier 17 befindet.

Tour Tipps für New York

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.