Santa Maria – Kap Verde Steckbrief & Bilder

Santa Maria – Kap Verde Steckbrief & Bilder

Santa Maria (portugiesisch für Heilige Maria) ist eine Stadt im südlichen Teil der Inselgemeinde Sal, Kap Verde. Sie liegt an der Südküste, etwa 16 km südlich des internationalen Flughafens Amílcar Cabral und 20 km südlich der Inselhauptstadt Espargos.

Geschichte

Santa Maria wurde 1830 für die Herstellung von Salz gegründet. Jährlich wurden bis zu 30.000 Tonnen Salz aus Santa Maria verschifft. In der Gegend von Ponta de Vera Cruz wurde ein Pfeiler gebaut und eine kleine Eisenbahnlinie gebaut, um das Salz zum Pfeiler zu transportieren.

Der größte Teil des Produkts wurde nach Brasilien exportiert, was 1887 gestoppt wurde, als Brasilien eine hohe Steuer auf importiertes Salz erhob, um seine eigene Salzproduktion zu schützen.

Die Stadt erlebte einen tiefen Niedergang, um sich erst 1920 wieder zu erholen, als ein portugiesischer Investor die Salzproduktion wieder aufnahm. Dies setzte sich bis 1984 fort. 1935 wurde Santa Maria von einem Dorf zu einer Stadt erhoben.

1967 eröffneten die belgischen Industriellen und Ingenieure Georges Vynckier und Marguerite Massart das erste kapverdische Resort-Hotel namens Morabeza.

Nach 1986 entwickelte sich der Tourismus zu einem wichtigen Wirtschaftszweig auf der Insel, und in den südlichen und südwestlichen Küstengebieten bei Santa Maria wurden zahlreiche Resorts und Hotels gebaut.

Im Jahr 2017 befanden sich 48,2% der verfügbaren Betten des Landes auf der Insel Sal.

Interessensgebiete

  • Praça Marcelo Leitão, der Hauptplatz der Stadt
  • Praia de Santa Maria, Strand
  • Ponta de Vera Cruz, Leuchtturm
  • Die Salinen von Santa Maria, eine geschützte Landschaft

Klima

Santa Maria hat ein trockenes Klima. Die höchste Durchschnittstemperatur liegt im September mit 27°C und die niedrigste im Januar mit 22°C.

Die jährliche Niederschlagsmenge ist mit 76 mm sehr gering, die feuchteste beträgt 33 mm im September und die trockenste 0 mm in den Monaten März bis Juni.

Der Gesamtdurchschnitt der Regentage beträgt nur drei. Die Wassertemperatur liegt zwischen 23 in den Wintermonaten und 26 in den Sommer- und Herbstmonaten.

Die Luftfeuchtigkeit reicht von 70% im Januar, 75% in den Sommermonaten und im Oktober bis 77% im September.

Notwendige Personen

  • Miguel Dias, Boxer, immigrierte in die Niederlande und spielte für die niederländische Mannschaft
  • Rodirlei José Ascensão Duarte (besser bekannt als Rody), Fussballer
  • Manuel Antonio Martins, Gründer von Santa Maria, Kolonialgouverneur
  • Ruben Sança, Sportler

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: