Malpighische Gefäße

Spinnen, Tausenfüßler und vor allem Insekten besitzen schlauchförmige Drüsen, die oft weit in die vordere Leibeshöhle hineinragen und in den vorderen Teil des Enddarms münden. Sie wirken als Ausscheidungsorgane und ersetzen gleichsam die Nerven, wie sie z.B. bei Säugetieren vorhanden sind.

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.