0

Lebenslauf Tipps für Schüler

by Falk von Wildenradt24. März 2013

Lebenslauf Tipps für Schüler

Lebenslauf ist nicht gleich Lebenslauf. Ein Schulabgänger, der sich das erste Mal um eine Stelle oder einen Ausbildungsplatz bewirbt, macht zwangsläufig etwas andere Angaben in seinem Lebenslauf als ein Bewerber, der bereits mehrere Jahre Berufserfahrung hinter sich hat. Der schulische Werdegang steht beim Schulabgänger oder (noch) Schüler im zentralen Mittelpunkt seines „Curriculums Vitae“, während dieser schulische Werdegang beim berufserfahrenen Bewerber bestenfalls am Rande interessiert. Für viele Entscheidungsträger sind ergänzende Informationen, wie der Beruf der Eltern oder besondere Kenntnisse und Fähigkeiten ebenfalls wichtig um sich einen Eindruck von der Persönlichkeit des Bewerbers machen zu können. Solche Angaben können aber nicht verlangt werden, sie sind stets freiwillig. Nimmt man solche Informationen in den Lebenslauf auf, so spielt dabei die persönliche Kreativität eine große Rolle. Im Lebenslauf aufgeführte Hobbies oder besondere Interessen sollten stets auf die Tätigkeit, der die Bewerbung gilt, oder auf die Besonderheiten des Unternehmens, bei dem man sich bewirbt, abgestimmt sein.


Format und Darstellung
Der Lebenslauf sollte tabellarisch aufgebaut sein. Als Schriftart sollte eine klare Schrift wie Arial gewählt werden. Individualität in die Formatierung eines Lebenslaufs zu bringen wird selten zum Erfolg führen. Dagegen kann bei den Punkten „Sonderinformationen“ oder „Besondere Kenntnisse „ gerne etwas ausführlicher, in ganzen Sätzen, dargestellt werden welche Besonderheiten auf eine besondere Eignung für die angebotene Stelle hinweisen. Nachfolgend ist aufgeführt, welche Informationen jedenfalls in einem Lebenslauf enthalten sein sollten:

Persönliche Daten:
• Vor – und Zuname
• Straße / Hausnummer
• Postleitzahl / Ort
• Tel. (mit Vorwahl)
• E-Mail Adresse
• Geburtsdatum und Geburtsort (mit Länderangabe)
• Staatsangehörigkeit (Angabe ist freiwillig)
• Konfession (Angabe ist freiwillig)
• Namen und Beruf der Eltern (Angabe ist freiwillig)

Schulbildung:
• Grundschule / Hauptschule von – bis
• Schulort
• Schulname
• Abschluss
• Weiterführende Schule von – bis
• Schulort
• Schulname
• Abschluss

Sonderinformationen:
• Zeitraum
• z. Bsp.: Auslandsaufenthalte

Besondere Kenntnisse:
• Sprachkenntnisse
• EDV Kenntnisse

Besondere Interessen:
• Sportarten
• Soziales Engagement
• Politisches Engagement
• Ehrenamtliche Tätigkeiten

What's your reaction?
Love it
13%
Interessant
38%
Hmm...
13%
Was??
0%
Gefällt nicht
13%
Traurig
25%