Yakuza: Like a Dragon Steckbrief – Spielverlauf, Handlung

Yakuza: Like a Dragon Steckbrief – Spielverlauf, Handlung

Yakuza: Like a Dragon ist ein Rollenspiel-Videospiel, das von Sega entwickelt und veröffentlicht wurde. Es ist die achte Hauptveröffentlichung in der Yakuza-Serie und wurde am 16. Januar 2020 in Japan für PlayStation 4 veröffentlicht. Die weltweite Veröffentlichung ist für den 10. November 2020 für Microsoft Windows, PlayStation 4, Xbox One und Xbox Series X/S geplant; letztere wird das Spiel als Starttitel haben. Eine PlayStation 5-Version soll am 2. März 2021 veröffentlicht werden

Im Gegensatz zum vorherigen Yakuza-Spiel, das sich auf das Leben von Kazuma Kiryu konzentrierte, einem Mann, der versucht, nach seiner Entfernung aus dem Tojo-Clan ein früheres Leben zu führen, wird in diesem Spiel stattdessen ein neuer Protagonist namens Ichiban Kasuga vorgestellt. Nachdem er 18 Jahre lang inhaftiert war, begibt sich Ichiban auf eine persönliche Suche, um neben anderen Spielercharakteren zum Helden zu werden. Das Spiel bietet dem Spieler sowohl japanische als auch englische Sprachausgabe.
Vorbestellen kann man es jetzt schon hier:

Gameplay

Ähnlich wie bei früheren Spielen der Yakuza-Serie können Nebenaufgaben (im Spiel als Untergeschichten bekannt) vom Spieler aufgenommen werden, um zusätzliche Belohnungen zu erhalten und die Spieler können auch die verschiedenen Nebenaktivitäten rund um die Karte wie Karaoke genießen. Eine neue Nebenaktivität, die in diesem Spiel eingeführt wurde, ist Dragon Kart, das von seinem Gameplay her anderen Kart-Rennspielen ähnelt.
Eine große Abweichung von früheren Yakuza-Spielen ist das Kampfsystem. Statt der Echtzeit-Schlagmechanik früherer Spiele, die Yakuza: Like a Dragon einen rundenbasierten Kampf im RPG-Format mit einem vierköpfigen Kampfteam. Im Gegensatz zu typischen rundenbasierten RPGs können die Charaktere jedoch in der Nähe befindliche Gegenstände wie Fahrräder verwenden, um Feinde anzugreifen (wenn sich die Gegenstände in der Nähe der Feinde befinden), oder sie können umgebende Gegenstände zum Ziel kicken, wenn sich ein interaktiver Gegenstand in der Umgebung auf dem Weg zum Feind befindet, ein Aspekt, der aus den früheren Yakuza-Spielen wiederkehrt.

Die Spieler können auch verschiedene Parteihilfen in Anspruch nehmen, um die Partei zu stärken oder Feinde zu besiegen, wobei im Verlauf der Geschichte oder durch das Abschließen von Untergeschichten weitere Hilfen hinzugefügt werden können. Auch nach Abschluss des Spiels können die Spieler die Welt weiter erkunden. Ein neuer Spiel-plus-Modus mit zusätzlichen Schwierigkeitseinstellungen, die exklusiv für diesen Modus gelten, soll als kostenpflichtiger Download-Inhalt veröffentlicht werden. Das neue Kampfsystem vom Typ RPG wird durch Jobs ergänzt, eine Form von Charakterklassen, die anderen RPGs ähnelt. Die Spieler können den Job jedes Gruppenmitglieds ändern, um ihn besser an den Spielstil der Gruppe anzupassen. Derzeit gibt es zwei Jobs, die nur über bezahlte herunterladbare Inhalte erhalten werden können.

Synopsis

Zum ersten Mal in der Yakuza-Serie verlagert sich der Schwerpunkt weg von Tokio und der fiktiven Neuauflage des Spiels auf Kabukichō, genannt Kamurocho. Stattdessen findet der Großteil des Spiels im Yokohama-Distrikt Isezaki Ijincho statt, der dem realen Yokohama-Distrikt Isezakichō nachempfunden ist. Kamurocho und der Osaka-Distrikt Sotenbori (ein weiteres Gebiet aus früheren Yakuza-Spielen, das auf dem realen Dōtonbori Distrikt basiert) werden jedoch im Spiel Yakuza zu sehen sein: Like a Dragon ist auch das erste Hauptspiel, das nicht Kazuma Kiryu als Protagonisten hat, sondern stattdessen die neue Figur Ichiban Kasuga vorstellt. Sega hat Kasuga als viel freimütiger und gefühlsbetonter als Kiryu beschrieben. Ichiban wurde im August 2017 enthüllt. Neben Kasuga können auch Yu Nanba, Koichi Adachi, Saeko Mukoda, Tianyou Zhao, Kim Yong-Soo und Eri Kamataki für die Partei des Spielers rekrutiert werden. Mukoda und Kamataki sind die ersten weiblichen Kampffiguren in der Yakuza-Serie, die direkt vom Spieler gesteuert werden. Zusätzliche Charaktere können, sobald sie rekrutiert wurden, vorübergehend zur Unterstützung der Partei während des Kampfes herbeigerufen werden, darunter die früheren Yakuza-Protagonisten Kazuma Kiryu, Goro Majima und Taiga Saejima.

Plot

2001 wird Ichiban Kasuga, ein jüngeres Mitglied der Arakawa-Familie des Tojo-Clans, vom Patriarchen der Familie, Masumi Arakawa, gebeten, für einen Mord, den er nicht begangen hat, ins Gefängnis zu gehen, um den wahren Mörder zu schützen, einen höheren Offizier, den Arakawa für unentbehrlich hält. Ichiban stimmt dem zu, in der Hoffnung, dass er dadurch zu einem Helden im Tojo-Clan wird, und in dem Bestreben, eine nicht näher bezeichnete „Schuld“ zu ehren, die er seinem Patriarchen schuldet. Achtzehn Jahre später wird Kasuga aus dem Gefängnis entlassen, nur um festzustellen, dass sich niemand an ihn erinnert und dass niemand aus seiner Familie auch nur darauf wartet, ihn zu treffen, wenn er herauskommt; er geht, um Arakawa zu konfrontieren, der ihm in die Brust schießt. Einige Tage später wacht Kasuga halbnackt unter einem Haufen Müll auf und erfährt schließlich, dass er sich im Stadtteil Isezaki Ijincho in Yokohama befindet. Als ihm klar wird, dass sein Patriarch ihn zum Sterben zurückgelassen hat, macht er sich auf die Suche nach den Gründen für seine Haftstrafe und deckt den wahren Grund dafür auf. Auf dieser Reise steht er Yakuza, der Triade und koreanischen Gangstern und Kriminellen gegenüber, wobei ihm die vielen Verbündeten, die er auf seinem Weg trifft, zur Seite stehen.

Entwicklung

Das Spiel wurde ursprünglich am 26. August 2017 an der Seite von Fist of the North Star angekündigt: Verlorenes Paradies und Yakuza online. Während der Entwicklung erhielt das Projekt den Codenamen Shin Ryu ga Gotoku, was auf Englisch „Neu wie ein Drache“ oder „Wie ein neuer Drache“ oder „Shin-Yakuza“ bedeutet. Sega gab bekannt, dass die Geschichte des Spiels Ende Mai 2019 abgeschlossen sei. Der Schöpfer der Yakuza-Serie, Toshihiro Nagoshi, sagte, dass der neue Stil des Logos die unterschiedliche Persönlichkeit von Ichiban Kasuga im Vergleich zu Kazuma Kiryu widerspiegele. Sega hat gesagt, dass sie einen anderen Spielstil ausprobieren wollten, aber dass sie, wenn er schlecht ankommt, für zukünftige Spiele wieder auf Echtzeit-Kämpfe zurückkommen werden.

Das Spiel ist auch der erste Mainline-Yakuza-Titel, der seit der ursprünglichen Yakuza im Jahr 2005 einen englischen Dub erhalten hat. Das Hauptthema des Spiels, „Ichibanka“, wurde von Shonan no Kaze aufgeführt, der zuvor das Hauptthema von Yakuza 0 und Kurohyō 2: Ryū ga Gotoku Ashura hen. Neben der englischen Synchronisation, wie in „Judgment“, gab es auch zwei englische Untertitelsätze: einen japanischen Ton mit englischen Untertiteln, die mit der japanischen Übersetzung übereinstimmen, und einen englischen Untertitelsatz, der mit der englischen Synchronisation übereinstimmt, Lokalisierungen in Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch, die alle, außer Englisch, lokalisiert sind und sich auf den japanischen Ton konzentrieren. Zum ersten Mal in der Serie werden Karaoke-Lieder im englischen Dub von der englischen Sprachbesetzung auf Englisch gesungen, im Gegensatz zur Yakuza Remastered Collection, bei der der Text zwischen der japanischen Romaji- und der englischen Übersetzung umgeschaltet werden kann. Das Spiel wurde in Japan am 16. Januar 2020 für PlayStation 4 veröffentlicht, wobei die Versionen für traditionelles Chinesisch und Koreanisch am selben Tag veröffentlicht wurden. Die weltweite Veröffentlichung für PlayStation 4, Microsoft Windows, Xbox One und die Xbox-Konsolen der vierten Generation ist für November 2020 geplant. Eine PlayStation 5-Version wird am 21. März 2021 veröffentlicht.

Empfang

Verkäufe

Yakuza: Like a Dragon war das meistverkaufte gedruckte Spiel während seiner ersten 4 Verkaufstage in Japan mit 156.993 verkauften Einzelhandelsexemplaren. Bis März 2020 wurden in Asien und Japan insgesamt 400.000 digitale und physische Kopien verkauft.

Preise

Yakuza: Like a Dragon wurde auf der Tokyo Game Show 2019 mit dem Japan Game Awards Award for Excellence in the Future Division ausgezeichnet.

Quelle: Wiki

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: