Magyar Vizsla – Ungarischer Vorstehhund – Steckbrief

Magyar Vizsla – Ungarischer Vorstehhund – Steckbrief

Allgemeines

  1. Rassebezeichnung:
    Magyar Viszla
  2. Ordnung:
    Raubtiere
  3. Familie:
    Hunde
  4. Wissenschaftlicher Name:
    Candiae (Hunde)
  5. Herkunft:
    Ungarn
  6. Verwendung:
    Jagdhund
  7. Fell und Farbe:
    kurzes, dichtes Fell ohne Unterwolle, semmelbraun – sandgelb
  8. Größe:
    Rüde: 58-63cm; Hündin: 54-60cm
  9. Gewicht:
    18-30 kg
  10. Lebenserwartung:
    12-15 Jahre
  11. Ernährung:
    Fleischfresser
Magyar Vizsla - Ungarischer Vorstehhund

Verhalten

Die Vizslas folgen ihrem Herrchen oder Frauchen auf Schritt und Tritt und wollen immer dabei sein. Sie sind bekannt für ihr sensibles Wesen. Sie suchen die Nähe zu ihrem Halter um mit ihnen zu schmusen, werden daher sehr ungerne alleine gelassen. Sie haben am liebsten alles und jeden im Blick.
Der Jagdtrieb ist stark ausgeprägt aber duruch eine konsequente Erziehung in den Griff zu bekommen, diese Rasse eignet sich neben der Ausbildung zum Jagdhund auch optimal für das Mantrailling oder auchfür das Apportiertraining.

Geschichte

Die Herkunft des Vizslas reicht lange Zeit zurück. Auch damals in der Antike wurde die Rasse schon als Jagdjund verwendet um den Jäger zu unterstützen indem er die Beute aufspürt egal ob an Land oder im Wasser.
Seit dem 17. Jahrhundert findet eine erstmalige Züchtung dieser Rasse statt, die grade bei Jägern sehr beliebt waren. Die Züchtung nahm dann wieder ab, da es andere nicht so empfindliche Hunderassen gab, die zur Jagd eingesetzt wurden. Heute ist der Magyar Vizsla wieder eine beliebte Hunderasse, ob als Jagd- oder Familienhund.

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Wir geben uns die größte Mühe, mit unseren Artikeln tolle Inhalte zu erstellen und viele Fragen zu beantworten. Für alle Fälle, in denen das nicht klappt, haben wir darüber hinaus eine eigene Suchmaschine entwickelt, die dir weitere Artikel von screenhaus sowie anderen vertrauenswürdigen Seiten vorschlägt, um dir bei der Suche nach Antworten zu helfen.

Schau mal, das haben andere zu diesem Thema gesucht: