0

Kegelrobbe Steckbrief – Aussehen, Verbreitung, Nahrung

by Falk von Wildenradt26. Januar 2014

Die Kegelrobbe gehört zu den Seerobben und ist das größte in Deutschland freilebend vorkommende Raubtier.

Aussehen

Das Männchen wird  bis zu 2,8 m lang und bis zu 280 kg schwer. Das Weibchen erreicht nur eine Größe bis zu 2,1 m. Beim Männchen ist die Profillinie stark gebogen und die Schnauze kegelförmig verlängert. Die Färbung ist sehr variabel, mal eher grau, mal eher braun. Die männlichen Kegelrobben sind auf dunklen Grunde hell und die weiblichen Kegelrobben auf hellem Grund dunkel gefleckt.

Kegelrobbe

Verbreitung

Die Kegelrobbe ist auf beiden Teilen des Nordatlantiks verbreitet, an deutschen Küsten erscheint sie nur ausnahmsweise, doch kommt sie in der nördlichen Ostsee vor. Im Wattemmeer gibt es mehrere Kolonien mit Jungaufzuchten, die bekannteste Aufzucht liegt auf Helgoland. Im Winter trifft man sie z.B. im ostfriesischem Wattemmeer an, wo Mitarbeiter des Wattenmeer-Nationalparks nach jeder Möglichleit versuchen die Liegeplätze der Kegelrobben abzusperren um sie zu schützen. Die Tiere sind sehr ortstreu, sie wandern somit nicht und bewohnen felsige Gestade.

Nahrung

Die Nahrung der Kegelrobbe sind Fische, sie entwickeln darin keine bestimmten Vorlieben, sondern nehmen so ziemlich alles, was sie antreffen: Heringe, Schellfische, Lachse, Meeraale, Plattfische und viele andere. Daneben fressen Kegelrobben im geringeren Umfang auch andere Meerestiere wie Muscheln und Krebstiere.

Vermehrung

Zu Beginn der Fortpflanzungszeit lassen sich die alten Bullen der Kegelrobben in den besten Revieren der Kolonie nieder und verteidigen sie erbittert gegen Eindringlinge. An den Fortpflanzungstätten sammeln sich, kurz bevor die Weibchen ihr Junges zur Welt bringen, größere Scharen. Die größten Kolonien bestehen aus tausend Individuen. Das Junge ist bei der Geburt ca 75 cm lang und mit einem langhaarigem, weißen fell bekleidet, welches es nach 3 Wochen gegen ein kurzhaariges, oben blaugraues Fell vertauscht. Erst dann suchen die Jungen in der Regel das Wasser auf.

What's your reaction?
Love it
19%
Interessant
30%
Hmm...
13%
Was??
6%
Gefällt nicht
19%
Traurig
13%