Bergkohlmeise Steckbrief

/ | Kommentar schreiben

Die Bergkohlmeise oder auch Grünrückenmeise (Parus monticolus) ist eine Vogelart aus der Familie der Paridae. Sie kommt in Bangladesch, Bhutan, China, Indien, Laos, Burma, Nepal, Pakistan, Taiwan und Vietnam vor. Seine natürlichen Lebensräume sind boreale Wälder, gemäßigte Wälder und subtropische oder tropische feuchte Tieflandwälder. Quelle: Wiki

Weiterlesen »

Beutelmeise Steckbrief – Brutzeit, Arten, Lebensweise

/ | Kommentar schreiben

Die Beutelmeise ist eine Unterordnung der Singvögel.Die 11cm große Beutelmeise lebt in buschreichen und mit kleineren Bäumen bestandenen Uferlandschaften der Seen und Flüsse Mittel und Südeuropas und kommt in mehreren Unterarten bis nach China und Japan vor.Durch die Trocklegung von Sümpfen und Altwässern begradigter Flüsse finden Beutelmeisen in Deutschland nur wenige geeigenete Brutmöglichkeiten. In den […]

Weiterlesen »

Birkenmeise Steckbrief

/ | Kommentar schreiben

Die Birkenmeise oder Grauhaubenmeise (Lophophanes dichrous) ist eine Vogelart aus der Familie der Paridae.Sie kommt in den Ausläufern des Himalayas und im südlichen Zentralchina vor. Seine natürlichen Lebensräume sind gemäßigte Wälder und subtropische oder tropische feuchte montane Wälder. Quelle: Wiki

Weiterlesen »

Blaumeise Steckbrief – Brutzeit, Aussehen, Vorkommen

/ | Kommentar schreiben

Die Blaumeise ist sehr lebhafter Singvogel, und gehört zur Familie der Meisen. Sie ist der kleinste Vertreter der Meisen. Vorkommen Die Meise ist in Europa weitgehend verbreitet, außer im Norden, wie zum Beispiel auf Island oder Nordskandinavien. Bei uns zählt die Blaumeise zu den Standvögeln, denn hier kommen sie ganzjöhrig vor, auch über die Winterzeit. […]

Weiterlesen »

Fichtenmeise Steckbrief

/ | Kommentar schreiben

Die Rotnackenmeise (Periparus rufonuchalis), auch bekannt als Schwarzbrustmeise oder Dunkelgraumeise, ist eine asiatische Singvogelart aus der Familie der Meisen und Meisen (Paridae). Sie wird manchmal als Artgenosse der Rotflügelmeise (P. rubidiventris) angesehen und wurde früher in die Gattung Parus gestellt. Diese Meise ist im westlichen Himalaya beheimatet, hat aber ein sehr großes Verbreitungsgebiet und kommt […]

Weiterlesen »

Gambelmeise Steckbrief – Merkmale, Lebensraum, Fortpflanzung

/ | Kommentar schreiben

Die Bergmeise (Poecile gambeli) ist ein kleiner Singvogel, ein Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen (Paridae). Merkmale Erwachsene beider Geschlechter haben eine schwarze Kappe, an die sich ein schwarzer Postokularstreifen hinter markanten weißen Augenbrauen anschließt. Ihr Rücken und ihre Flanken sind grau und sie haben eine hellere graue Unterseite; sie haben einen kurzen schwarzen Schnabel […]

Weiterlesen »

Haubenmeise Steckbrief – Merkmale, Verhalten

/ | Kommentar schreiben

Die Europäische Haubenmeise oder einfach Haubenmeise (Lophophanes cristatus) (früher Parus cristatus) ist ein Sperlingsvogel in der Familie der Meisen (Paridae). Sie ist ein weit verbreiteter und häufiger Standvogel in Nadelwäldern in ganz Mittel- und Nordeuropa und in Laubwäldern in Frankreich und auf der Iberischen Halbinsel. In Großbritannien ist er hauptsächlich auf die alten Kiefernwälder von […]

Weiterlesen »

Hudsonmeise Steckbrief – Beschreibung, Verhalten, Taxonomie

/ | Kommentar schreiben

Die boreale Meise (Poecile hudsonicus) ist ein kleiner Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen (Paridae). Sie ist in den borealen Wäldern Kanadas und der nördlichen Vereinigten Staaten zu finden. Beschreibung Ausgewachsene Tiere sind 12,5-14,5 cm lang und wiegen 7-12,4 g (0,25-0,44 oz). Sie haben eine graubraune Oberseite mit brauner Kappe und gräulichen Flügeln und Schwanz; […]

Weiterlesen »

Indianermeise Steckbrief – Herkunft des Namens, Aussehen, Lebensweise

/ | Kommentar schreiben

Die Indianermeise ist ein kleiner Singvogel aus Nordamerika, eine Art aus der Familie der Meisen und Meisenfänger (Paridae). Die Indianermeise, die von Zentral- und Südtexas südwärts vorkommt, wurde als Unterart geführt, wird aber jetzt als eigene Art betrachtet (Baeolophus atricristatus). Herkunft des Namens Der Gattungsname Baeolophus bedeutet übersetzt kleiner Schopf und ist eine Zusammensetzung aus […]

Weiterlesen »

Kanarenmeise Steckbrief – Vorkommen, Merkmale, Nahrung, Lebensraum

/ | Kommentar schreiben

Die Afrikanische Blaumeise (Cyanistes teneriffae) ist eine Vogelart aus der Familie der Paridae. Sie ist in Nordafrika und auf den Kanarischen Inseln beheimatet. Ihr natürlicher Lebensraum sind gemäßigte Wälder. Diese Art und die Blaumeise wurden früher als konspezifisch angesehen. Der Status dieser Art wurde nicht bewertet, da sie auf den Inseln Teneriffa und Gran Canaria […]

Weiterlesen »

Kohlmeise Steckbrief – Brutzeit, Merkmale, Verbreitung

/ | Kommentar schreiben

Die Kohlmeise zählt zur Gattung der Waldmeisen und ist in der Unterordnung der Singvögel. Es gibt drei Gattungen der Meisen, sie sind über die ganze nördliche Erdhalbkugel und Afrika verbreitet. Alle auch in Europa vorkommenden Arten gehören in die Gattung der Waldmeisen. Verbreitung Die Kohlmeise bewohnt die kalten (fast bis zur arktischen Baumgrenze)gemäßigten und subtropischen […]

Weiterlesen »

Königsmeise Steckbrief

/ | Kommentar schreiben

Die Königsmeise ist eine Vogelart aus der Familie der Paridae.Sie kommt in Bangladesch, Bhutan, China, Hongkong, Indien, Laos, Burma, Nepal, Thailand und Vietnam vor. Ihre natürlichen Lebensräume sind subtropischer oder tropischer feuchter Tieflandwald und subtropischer oder tropischer feuchter Bergwald.Die Gelbwangenmeise war früher eine der vielen Arten in der Gattung Parus, wurde aber in die Gattung […]

Weiterlesen »

Lapplandmeise Steckbrief – Aussehen, Lebensweise, Taxonomie

/ | Kommentar schreiben

Die Graukopfmeise oder Sibirische Meise (Poecile cinctus, früher Parus cinctus) ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen (Paridae). Sie ist ein weit verbreiteter, ansässiger Brüter im gesamten subarktischen Skandinavien und der nördlichen Paläarktis sowie in Nordamerika in Alaska und dem äußersten Nordwesten Kanadas. Aussehen, Lebensweise Er ist ein Spezialist für Nadelbäume. Er ist ortsgebunden, […]

Weiterlesen »

Lasurmeise Steckbrief – Vorkommen, Merkmale, Taxonomie

/ | Kommentar schreiben

Die Lasurmeise ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen (Paridae). Sie ist ein weit verbreiteter und häufiger Standvogel in ganz Russland und Zentralasien sowie im Nordwesten Chinas, der Mandschurei und Pakistan. Vorkommen Er kommt in gemäßigten und subarktischen Laub- oder Mischwäldern, Gebüschen und Sümpfen vor. Er ist resident und die meisten Vögel wandern nicht. […]

Weiterlesen »

Rotbrustmeise Steckbrief – Taxonomie, Verbreitung, Lebensraum

/ | Kommentar schreiben

Die Rotbrustmeise (Periparus rubidiventris) ist eine asiatische Singvogelart aus der Familie der Meisen und Meisenfänger (Paridae). Einige ihrer Unterarten wurden früher ihrem westlichen Verwandten, der Rotnackenmeise (P. rufonuchalis), zugeordnet, oder die beiden wurden als völlig artgleich angesehen. Taxonomie Die Meise wurde früher in die Gattung Parus gestellt. Die vier Unterarten sind: Periparus rubidiventris rubidiventris – […]

Weiterlesen »

Sambesi-Rußmeise / Schwarzmeise Steckbrief – Reichweite, Lebensraum, Beschreibung, Nahrung, Lebenserwartung

/ | Kommentar schreiben

Die Südliche Schwarzmeise oder einfach Schwarzmeise (Melaniparus niger) ist eine Vogelart aus der Familie der Meisen (Paridae), die im südlichen Afrika in Waldgebieten beheimatet ist. Reichweite und Lebensraum Er kommt vor allem in tropischen und subtropischen Savannenwäldern vor, in einem halbkreisförmigen Bogen von Angola bis zum Ostkap in Südafrika. Sie bevorzugt Wälder, die von Laubbäumen […]

Weiterlesen »

Schwanzmeisen Steckbrief – Verbreitung, Lebensraum, Aussehen, Verhalten, Aufzucht, Klassifizierung

/ | Kommentar schreiben

Die Buschmeisen oder Langschwanzmeisen, Aegithalidae, sind eine Familie von kleinen, einfarbigen Sperlingsvögeln mit mäßig langen Schwänzen. Die Familie enthält 13 Arten in vier Gattungen, von denen alle bis auf eine in Eurasien vorkommen. Buschmeisen sind aktive Vögel, die sich fast ständig bewegen, während sie in Büschen und Bäumen nach Insekten suchen. Außerhalb der Brutzeit leben […]

Weiterlesen »

Schwarzhäubchenmeise Steckbrief – Aussehen, Lebensweise

/ | Kommentar schreiben

Die Schwarzhäubchenmeise (Baeolophus atricristatus) (auch bekannt als Mexikanische Meise), ist ein kleiner Singvogel, ein Sperlingsvogel in der Familie der Meisen (Paridae). Einst als Unterart der Büschelmeise (B. bicolor) angesehen, wurde sie 2002 als eigene Art anerkannt. Sie ist im südlichen Texas, Oklahoma und im östlichen Zentralmexiko heimisch. Vagabunden wurden bis nach St. Louis, Missouri, gesichtet. […]

Weiterlesen »

Schwarzkopfmeise Steckbrief – Taxonomie, Merkmale

/ | Kommentar schreiben

Die Schwarzkopfmeise (Poecile atricapillus) ist ein kleiner, nicht wandernder, nordamerikanischer Singvogel, der in Laub- und Mischwäldern lebt. Sie ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen, den Paridae. Er ist der Staatsvogel von Massachusetts und Maine in den Vereinigten Staaten, und der Provinzvogel von New Brunswick in Kanada. Er ist bekannt für seine Fähigkeit, seine […]

Weiterlesen »

Sultansmeise Steckbrief – Aussehen, Taxonomie und Systematik, Verbreitung

/ | Kommentar schreiben

Die Sultansmeise (Melanochlora sultanea) ist ein großer Singvogel (ca. 17 cm lang) mit gelbem Scheitel, dunklem Schnabel, schwarzem Obergefieder und gelbem Untergefieder. Die Geschlechter sind ähnlich. Das Weibchen hat grünlich-schwarze Oberpartien und eine gelbliche Kehle. Der Jungvogel ist stumpfer als der erwachsene Vogel und hat einen kürzeren Kamm. Er ist das einzige Mitglied der monotypischen […]

Weiterlesen »

Sumpfmeise Steckbrief – Merkmale, Lebensweise, Taxonomie, Beschreibung

/ | Kommentar schreiben

Die Sumpfmeise (Poecile palustris) ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen (Paridae) und der Gattung Poecile, eng verwandt mit den Weiden-, Père-Davids- und Singmeisen. Merkmale Er ist ein kleiner Vogel, etwa 12 cm lang und 12 g schwer, mit schwarzem Scheitel und Nacken, hellen Wangen, braunem Rücken und graubraunen Flügeln und Schwanz. Es sind […]

Weiterlesen »

Taiwanmeise Steckbrief

/ | Kommentar schreiben

Die Gelbmeise, Taiwan-Gelbmeise oder Formosan-Gelbmeise (Machlolophus holsti) ist eine Vogelart aus der Familie der Paridae.Sie ist in Zentral-Taiwan endemisch. Sein natürlicher Lebensraum ist der montane gemäßigte Wald.Sie hat ein begrenztes Verbreitungsgebiet und eine kleine Population und scheint aufgrund des großflächigen Fangs für den Export durch den Wildvogelhandel rückläufig zu sein, weshalb sie von der IUCN […]

Weiterlesen »

Tannenmeise Steckbrief – Brutzeit, Aussehen, Nahrung

/ | Kommentar schreiben

Allgemein Die Tannenmeisen gehören zu der Familie der Meisen. Oft wird sie mit der Kohlmeise verwechselt. Aber allein an der Größe kann man den Unterschied sehr gut sehen. Die Tannenmeise ist in ganz Europa zuhause und lebt, wie der Name schon sagt, in Nadelwäldern. Auch in Mischwäldern oder Parks kann man sie ab und zu […]

Weiterlesen »

Tannenmeise Steckbrief – Lebensweise, Nahrung, Brut

/ | Kommentar schreiben

Unsere einheimischen Meisenarten sind miteinander in ihren Verhaltensweisen sehr ähnlich, unterscheiden sich aber wesentlich in ihrer Wahl ihres Lebensraumes. So bevorzugt die kleinste Meisenart, die Tannenmeise, den hochen und dichten Nadelwald Eurasiens. Viele Fichten und Tannen bestimmen ihren Lebensraum, sodass sie mit der Haubenmeise gern in der Gruppe „Nadelwaldmeisen“ zusammen gefasst wird. Die Tannenmeisen kommen […]

Weiterlesen »

Tibetmeise Steckbrief – Merkmale, Systematik, Lebensraum & Lebensweise, Fortpflanzung

/ | Kommentar schreiben

Die Tibetische Tannenmeise oder Hume’s Tannenmeise (Pseudopodoces humilis) ist ein Vogel der tibetischen Hochebene nördlich des Himalayas. Das eigentümliche Aussehen verwirrte in der Vergangenheit Ornithologen, die ihn als Hume’s Groundpecker und noch später als Hume’s Ground Jay oder Tibetan Ground Jay bezeichneten, in der Annahme, dass er zur Familie Corvidae gehört, zu der auch die […]

Weiterlesen »

Trauermeise Steckbrief – Lebensraum, Lebensweise, Brutzeit

/ | Kommentar schreiben

Die Trauermeise (Poecile lugubris) ist ein Mitglied der Familie der Meisen, das in Südosteuropa und Südwestasien vorkommt. Lebensraum & Lebensweise Trauermeisen kommen in geringer Dichte in lichten Wäldern im Höhenbereich zwischen 1000 und 1600 Metern über dem Meeresspiegel vor. Ähnlich wie die anderen Meisenarten ist die Sumpfmeise eine höhlenbrütende Art, die ihre Nester in den […]

Weiterlesen »

Weidenmeise Steckbrief – Gesang, Merkmale, Verhalten, Taxonomie

/ | Kommentar schreiben

Die Weidenmeise (Poecile montanus) ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Meisen, Paridae. Sie ist ein weit verbreiteter und häufiger Standvogel im gesamten gemäßigten und subarktischen Europa und in der gesamten Paläarktis. Das Gefieder ist graubraun und gebrochen weiß mit einer schwarzen Kappe und einem schwarzen Latz. Sie ist eher ein Spezialist für Nadelbäume als […]

Weiterlesen »

Zügelmeise Steckbrief – Aussehen, Lebensraum, Lebensweise

/ | Kommentar schreiben

Die Zügelmeise (Baeolophus wollweberi) ist ein kleiner Singvogel, ein Sperlingsvogel in der Familie der Meisen (Paridae). Aussehen Diese Vögel erreichen eine Größe von 11,5 – 12,7 cm. (4,5 bis 5 in.) lang. Er ist klein, kammartig und grau mit einem schwarz-weiß gemusterten Gesicht und einem schwarzen Latz. Sein Scheitel ist mit schwarzen und weißen (manchmal […]

Weiterlesen »