in

Havelock Island – Andamanen und Nikobaren Steckbrief & Bilder

Havelock Island – Andamanen und Nikobaren Steckbrief & Bilder

Havelock Island, offiziell Swaraj Island, ist eine der größten Inseln, die eine Inselkette östlich von Great Andaman auf den Andamanen-Inseln bilden. Sie gehört zum südandamanischen Verwaltungsbezirk, der zum indischen Unionsgebiet der Andamanen und Nikobaren gehört. Die Insel liegt 41 km nordöstlich der Hauptstadt Port Blair.

Etymologie

Havelock Island ist nach einem britischen General, Sir Henry Havelock, benannt, der in Indien diente. Im Dezember 2018 wurde sie zu Ehren von Subhas Chandra Bose in Swaraj Island umbenannt. Bose hatte am 30. Dezember 1943 in Port Blair die indische Flagge gehisst und die Andamanen- und Nikobaren-Inseln als von der britischen Herrschaft befreite Gebiete proklamiert. In der Folge hatte er die Andamanen-Insel als Shaheed und die Nikobaren-Insel als Swaraj bezeichnet.

Geschichte

Havelock ist einer der wenigen Orte, an denen die Verwaltung des Unionsgebietes der Andamanen und Nikobaren in Indien die Entwicklung des Tourismus erlaubt und gefördert hat, wobei der Schwerpunkt auf der Förderung des Ökotourismus liegt.
Havelock Island konnte einen Großteil der Verwüstungen durch das Erdbeben im Indischen Ozean 2004 und den daraus resultierenden Tsunami vermeiden, und es gab keine dokumentierten Todesopfer.
An der Nordspitze der Insel, in der Nähe von Govinda Nagar, befindet sich ein Leuchtturm, der 2005 errichtet wurde.
Am 30. Dezember 2018 gab Premierminister Narendra Modi bekannt, dass Havelock Island in Swaraj Island umbenannt wird.

Geographie

Die Insel gehört zum Ritchie’s Archipel und befindet sich zwischen Peel Island und Neill Island.

Verwaltung

Politisch gesehen ist Havelock Island Teil des Port Blair Taluk.

Demographien

Die Insel hat derzeit 6.351 Einwohner, die hauptsächlich aus bengalischen Siedlern bestehen. Viele dieser Siedler sind ostbengalischer Herkunft, da diese Menschen nach der Teilung Indiens 1947 von der indischen Regierung angesiedelt wurden.
Die sechs Dörfer sind:

  • Govinda Nagar 2,940
  • Vejoy Nagar (einschl. Kalapathar) 1.099
  • Shyam Nagar 856
  • Krishna Nagar 719
  • Radha Nagar 637
  • Straße zwischen Shyam Nagar und Krishna Nagar 100

Strände

Der Radhanagar-Strand an der Westküste, auch als Strand Nummer 7 bekannt, ist einer der beliebtesten Strände auf Havelock und wurde 2004 von Time als „Bester Strand in Asien“ ausgezeichnet. Weitere bemerkenswerte Strände sind Elephant Beach an der Nordwestküste und Vijay Nagar Beach (Nr. 5), Strand Nr. 3 und Strand Nr. 1 an der Ostküste. Kalapathar ist ein weiterer berühmter Strand.

Verkehrsmittel

Die Insel kann von Port Blair aus mit staatlich betriebenen Fähren und privaten Kreuzfahrten erreicht werden. Ein örtlicher Bus verbindet den Anlegesteg und die Dörfer im Stundentakt.

Quelle: Wiki

Klicke hier, um den Artikel als PDF herunterzuladen, bequem auszudrucken und für Referate oder andere Arbeiten zu nutzen.
Emilia Wellington

Geschrieben von Emilia Wellington

Emila gehört zu den Gründungsmitgliedern des ScreenHaus Magazins. Sie interessiert sich für die Themen Ernährung, Reisen, Sport und neue Technologien und wird beim Black Friday regelmäßig schwach :)

George Town – Kaimaninseln Steckbrief & Bilder

George Town – Kaimaninseln Steckbrief & Bilder

Andamanen und Nikobaren Steckbrief & Bilder

Andamanen und Nikobaren Steckbrief & Bilder