0

Heilwirkungen des Yoga

by Falk von Wildenradt16. November 2013

Der Ursprung des Yoga

Yoga stammt ursprünglich aus Indien, deshalb liegen die Wurzeln der Yoga-Philosophie im Hinduismus und Teilen des Buddhismus. Trotzdem wird Yoga von Menschen verschiedenster Religion, Glauben oder Weltanschaung praktiziert. Yogaübungen sollen dazu dienen, den Körper, den Geist und die Seele in Einklang zu bringen. Yoga ist für Jung und Alt, denn Yoga hat nachweislich einige positiv bewertete Effekte sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit.

Gesundheitsverbesserung durch Yoga

Yoga kann unter Umständen zu einer Linderung bei verschiedensten Krankheitsbildern führen, etwa bei Durchblutungsstörungen; Schlafstörungen; nervösen Beschwerden, wie Angst und Depressionen; bei chronischen Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen. Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer werden trainiert. Dadurch kommt es zur Aktivierung der Muskeln, Sehnen, Bänder und Blut- und Lymphgefäße und zu einer verbesserten Durchblutung. Die Rückenmuskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann.

Webtip: www.yogaculture.de

 

What's your reaction?
Love it
0%
Interessant
0%
Hmm...
0%
Was??
0%
Gefällt nicht
0%
Traurig
0%